Pressekonferenz: 1. FC Saarbrücken gegen FC Homburg

0
972

Zum Unvermögen kommt jetzt auch noch Pech dazu: Der FCS kassiert einen unberechtigten Elfmeter, kommt ins Schwimmen und fängt sich gleich den nächsten Treffer. Dann die Kehrtwende: Zwei Treffer von Meyerhöfer und Behrens führen zum Ausgleich. Nach einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit traf Kai Hesse in der Nachspielzeit zum Sieg für den FC Homburg.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT