FCS: Dirk Lottner erhält Zweijahresvertrag

0
2129

In einer Pressekonferenz teilte Vize-Präsident Dieter Ferner mit, dass man Dirk Lottner als Trainer für die 1. Mannschaft verpflichtet habe. Den hatte bis dato garantiert noch niemand auf der Schippe. Eine Pressemitteilung des Vereins beschreibt Lottners Werdegang wie folgt:

Seine Trainerkarriere startete Dirk Lottner beim 1. FC Köln, für den er als Spieler in der 1. und 2. Bundesliga aktiv war. Als Co-Trainer der zweiten Mannschaft sammelte er in der Saison 2006/07 erste Erfahrungen, bevor er in den folgenden Jahren den U17-Nachwuchs der Rheinländer in der Junioren-Bundesliga coachte. Unter Frank Schäfer und Volker Finke wurde Lottner schließlich Co-Trainer bei der ersten Mannschaft des 1. FC Köln und übernahm zur Saison 2012/13 die Verantwortung bei der U21. Der Tätigkeit bei Hansa Rostock in der Folge-Spielzeit ließ der heute 44-jährige eine Pause folgen, in der er eine Fußball-Schule in Hürth aufbaute.

Lottner selbst trat selbstbewußt auf. Er freue sich selbstverständlich über die neue Aufgabe, die besonders interessant sei, weil sich der 1. FC Saarbrücken im Umbruch befinde. Neues Management, neuer Trainer, neues Team und dann bald auch noch ein neues Stadion. Er wolle sich hier integrieren und auch eine eigene Wohnung beziehen, seinen ersten Wohnsitz in Köln aber nicht aufgeben. Hier die Pressekonferenz im Audiostream:

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT