Workshop: Die inneren Augen öffnen

0
306

Tibetischer Mönch Lama Rinzin Dorjee leitet Workshop im Hotel Leidinger

 

St. Johann/Quartier Mainzer Straße. Lama Rinzin Dorjee stammt aus einer Familie, aus der viele buddhistische Meister hervorgegangen sind. Er war viele Jahre als buddhistischer Übersetzer beschäftigt und in der Bibliothek „Library of Tibetan works and Archives“ arbeitete er in einem Projekt mit, das die Weitergabe von Erkenntnissen aus den modernen Neurowissenschaften an buddhistische Mönche zum Inhalt hatte. Er reiste viele Jahre durch Europa und Nordamerika als Übersetzer und Lehrer für Meditation und Geistestraining. 2010 begab er sich in ein traditionelles Vier-Jahres-Retreat nach der Karma Kagyu Tradition im Thrangu Sekar Retreat Center in Nepal. Seine Schüler schätzen seine Fähigkeit auch schwierige buddhistische Zusammenhänge in großer Klarheit und Anschaulichkeit zu vermitteln.

 

Am Sonntag, den 10. Juli wird Lama Rinzin Dorjee von 10 bis 17 Uhr im Hotel Leidinger in der Mainzer Straße 10-12 den Workshop „Die inneren Augen öffnen“ betreuen. Worum es geht: Solange wir nicht unsere wahre Natur und ihr Potential erkennen, unterliegen wir oft negativen Einflüssen, die wir uns selbst zufügen oder von anderen erfahren. Diese Probleme können gelöst werden, wenn wir unseren Geist trainieren und meditieren. Unser Leben verändert sich dabei, denn wir lernen die inneren Augen zu öffnen. Jeder hat die Chance eine Veränderung in seinem eigenen und in anderen Leben herbeizuführen. So können wir alle wirkliche Freude empfinden. Der Workshop kostet 70 Euro, Info und Anmeldung unter Tel. 0681 – 56164 oder über medizinbuddha@arcor.de. Mehr Informationen über diese sowie viele andere Leidinger-Veranstaltungen gibt es unter www.leidinger-saarbruecken.de.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT