Start Regionalverband Saarbrücken Sulzbach/Saar Austausch mit dem Lycée Polyvalent Condorcet in Stiring-Wendel

Austausch mit dem Lycée Polyvalent Condorcet in Stiring-Wendel

403
0
TEILEN

Die Französischgruppe der Handelsschulklasse HS 10.2 besuchte am 19.05.2016 das Lycée Polyvalent Condorcet in Stiring-Wendel im Département Moselle, wo sie von 22 Schülern der Klasse »Seconde« (entspricht der 10. Klasse) empfangen wurde. Der grenzüberschreitende Schulbesuch hatte das Ziel, den Schülerinnen und Schülern aus Lothringen und dem Saarland einen gemeinsamen Unterrichtstag zu ermöglichen. Dabei warteten zahlreiche Projektaufgaben innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers auf die Schüler, bei denen sie Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Frankreich und Deutschland herausarbeiteten. Statt den gewohnten Schulweg zum BBZ Sulzbach anzutreten, trafen sich die Schüler morgens um 08:00 Uhr am Hauptbahnhof in Saarbrücken und fuhren mit dem grenzüberschreitenden Linienbus nach Stiring-Wendel. Zu Fuß ging es weiter zum Lycée Condorcet, wo die Schüler von ihren französischen Partnerschülern empfangen wurden. Der gemeinsame Unterricht startete zunächst mit einer Mathe-Ralley. Anschließend ging es auf das Außengelände der Schule, wo die Schüler in zwei gemischten Gruppen gegeneinander antraten und ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen durften. Den Schülern wurden unterschiedliche Kriterien vorgegeben, nach denen sie sich aufstellen mussten. Das Kriterium „tägliche Internetnutzung in Stunden“ beispielsweise zeigte, dass französische wie deutsche Jugendliche gleichermaßen viel Zeit im Netz verbringen, und zwar bis zu acht Stunden jeden Tag. Genauso spannend wurde es dann noch einmal in der letzten Projektarbeitsphase, als die Gruppen typische Klischees zwischen Frankreich und Deutschland bearbeiteten. Obwohl in Deutschland der Unterricht oftmals um 13:00 Uhr endet, während in Frankreich der Nachmittagsunterricht über alle Schulformen und Klassenstufen hinweg verbreitet ist, stellten die Schüler nach Aufsummierung der Unterrichtsminuten und Ferientage fest, dass die deutschen Schüler in einem Schuljahr länger die Schulbank drücken müssen. Auch beim Thema Pünktlichkeit, die gerne als deutsche Tugend angesehen wird, mussten die lothringischen und saarländischen Schüler feststellen, dass hier im Alltag keine Unterschiede zwischen Frankreich und Deutschland bestehen. Abgerundet wurde das Programm schließlich durch einen gemeinsamen Besuch der Schulkantine, in der der zuständige Küchenchef mit einem eigens für den deutsch-französischen Besuchstag zubereiteten Menü aufwartete. Pünktlich um halb drei am Nachmittag waren die deutschen Schüler wieder zurück am Saarbrücker Hauptbahnhof und konnten auf einen ereignisreichen Schultag in Frankreich zurückblicken.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Hans-Jörg Opp
Abteilungsleiter (kaufmännischer Bereich)
Sulzbachtalstr. 83
66280 Sulzbach

Telefon (di): +49 (0)6897 9234-16
Fax (di): +49 (0)6897 923456
E-Mail: hopp@bbz-sulzbach.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here