Start Regionalverband Saarbrücken Sulzbach/Saar Rudi Honecker – „Spenden statt Geschenke“ zum Achtzigsten

Rudi Honecker – „Spenden statt Geschenke“ zum Achtzigsten

574
0
TEILEN
Tochter Iris Liebetrau-Cloos, Rudi und Christa Honecker, Gustav Barthel, Elterninitiative krebskranker Kinder

Kürzlich feierte Rudi Honecker aus Sulzbach seinen runden Geburtstag und verzichtete dabei auf Geschenke zu Gunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland eV. Rudi Honecker ist in Sulzbach kein Unbekannter. Der Optiker-Meister startete bereits am 1. Mai 1960 mit seinem Geschäft „Honecker-Optik“ in der Sulzbachtalstraße in den Räumen seines elterlichen Uhren- und Juweliergeschäftes. Dort durfte er sich in einer Ecke des Ladens mit seinen Brillen einrichten und bekam im Bereich der Werkstatt einen kleinen Arbeitsplatz. 1977 bezog er die Geschäftsräume in Sulzbach Am Markt, in denen heute seine Tochter, Iris Liebetrau-Cloos, das Traditionsgeschäft unter gleichem Namen erfolgreich betreibt. Dieser Tage übergab Rudi Honecker gemeinsam mit seiner Ehefrau Christa in den Geschäftsräumen seiner Tochter die stolze Summe von 950 € an den Vertreter der Elterninitiative krebskranker Kinder, Herr Gustav Barthel. „Anfang letzten Jahres bekamen wir schon eine Menge Geld von Frau Honecker, die ebenfalls auf Geschenke verzichtete, und jetzt schon wieder von Herrn Honecker, das finde ich ganz bemerkenswert und bedanke mich sehr dafür“, so Herr Barthel. Sehr gefreut hat sich der Jubilar über die vielen Glückwünsche zu seinem Geburtstag und darüber, dass so viele liebe Menschen an ihn gedacht haben. „Ganz besonders möchte ich mich natürlich bei all denjenigen bedanken, die mir neben den Glückwünschen zu meinem 80. Geburtstag meinen Wunsch nach dem Spendengeld erfüllt haben“, so Rudi Honecker. „Das Geld ist bei der Elterninitiative krebskranker Kinder sehr gut angelegt. Sie garantiert, dass die Spenden in vollem Umfang für die Betreuung krebskranker Kinder und deren Familien verwendet wird. Und das finde ich toll“, sagt der Jubilar weiter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here