Spitzenreiter! SV 07 Elversberg grüßt vom Platz an der Sonne

0
730
Foto: Steven Mohr

Zum Rückrunden Auftakt der Regionalliga Südwest siegte Tabellenführer SV 07 Elversberg am gestrigen Abend verdient mit 2:0. Trier spielte teilweise sogar in Unterzahl. Jubeln über drei Zähler sollten nach 90 Minuten aber die Jungs von Michael Wiesinger vor 1574 Zuschauern.

Zu Beginn der Partie ging es gleichmal mit einem Foulspiel an SVE-Kapitän Thomas Birk los. Kurze Zeit später legte Christian Telch den angeschlagenen Maximilian Oesterhelweg. Aufgrund seiner Verletzung lief Oesterhelweg im heutigen Spiel mit einer spezial Schiene an der Hand auf. Nach einem Eckball verzog Oesterhelweg. Eine Minute später köpfte SVE-Angreifer Kapllani aus fünf Metern über den Kasten von Keilmann. Dann kam die Eintracht gefährlich. Mohammad Alaiwe prüfte SVE-Keeper Daniel Batz mit der Hacke, konnte aber keinen Torerfolg verzeichnen. Im Gegenangriff verfehlte Kapitän Thomas Birk mit einem gezirkelten Torschuss knapp den Führungstreffer. Und dann stand es 1:0. Kohler flankte an den langen Pfosten und Elversbergs Routinier Edmond Kapllani versenkte den Ball im Rutschen in die Maschen. Zwölf weitere Minuten vergingen noch bis zum Pausenpfiff.

Mit einem 1:0 aus Sicht der Heimelf ging es in die Kabinen.

Gleich zu Beginn des zweiten Durchganges prüfte Eintracht-Akteur Christian Telch mit einer Volleyabnahme SVE-Schlussmann Daniel Batz, doch dieser packte eine Glanzparade aus. Frischer Wind gab es dann nach 62 Minuten. Moritz Göttel und Florian Bichler ersetzen den 1:0 Torschützen Kapllani und Maximilian Oesterhelweg. Plötzlich zückte Schiedsrichter Martin Petersen den Roten Karton. Trier-Innenverteidiger Michael Blum sah nach einem Schlag gegen Julius Perstaller den Platzverweis. Und dann folgte der nächste Treffer. Aaron Berzel stand goldrichtig und schoss die SVE zum 2:0. Vierzehn Minuten vor dem Ende versuchte Perstaller es aus der Distanz und scheiterte nur knapp am 3:0.

Am Ende siegte Elversberg mit 2:0 über den SV Eintracht 05 Trier.

Foto: Steven Mohr I Fußball-News Saarland

Foto: Steven Mohr
Foto: Steven Mohr

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT