Finanzminister Stephan Toscani führt neuen Leiter des Landesamts für Zentrale Dienste in sein Amt ein

0
432

Am Mittwoch (16.11.2016) führte Finanzminister Stephan Toscani den neuen Leiter des Landesamts für Zentrale Dienste (LZD), Oswald Balzert, ein.

„Mit Oswald Balzert bekommt das Landesamt für Zentrale Dienste eine neue durchsetzungsstarke Führungspersönlichkeit. Gerade in einer Behörde, die sich immer wieder neu ausrichtet, wie beispielsweise aktuell durch die ressortübergreifende Umsetzung des Projektes „Zukunftssichere Landesverwaltung“, ist die Leitungsfunktion spannend und herausfordernd“, erklärte Stephan Toscani.

Oswald Balzert trat 1981 in die saarländische Steuerverwaltung ein. Nach verschiedenen Stationen in den Finanzämtern Saarlouis, Merzig und Saarbrücken „Am Stadtgraben“ folgte 1997 die Versetzung zur damaligen Oberfinanzdirektion Saarbrücken. 2005 wurde Oswald Balzert mit der Leitung der Zentralabteilung im Ministerium der Finanzen betraut. Bereits Anfang des Jahres wurde er zusätzlich mit der Leitung des LZD betraut, welche er seit 01. September 2016 ausschließlich ausübt.

 

Hintergrund:

Das Landesamt für Zentrale Dienste ist in den einzelnen Abteilungen zuständig für die Erstellung der amtlichen Statistiken, für die Festsetzung und Auszahlung von Besoldung, Vergütung, Versorgungsbezügen und Beihilfe, für die kassenmäßige Abwicklung des Landeshaushalts, für das Grundstücks- und Gebäudemanagement, Hochbau Land, Hochschulbau, Hochschul- und Klinikbau, Baumaßnahmen Bund, Gebäude- und Betriebstechnik, für die Haushaltsführung und Kostenrechnung der einzelnen Abteilungen des LZD, die Spielbankaufsicht, Saarland Servicedienst, zentraler Ermittlungsführer in Disziplinarangelegenheiten, zentrale Vergabestelle (soweit nicht IT) und zentrale Prüf-, Controlling- und Revisionsstelle für den gesamten Geschäftsbereich des Ministeriums für Finanzen und Europa. 

Im Rahmen der ressortübergreifenden Auswirkungen des Projekts „Zukunftssichere Landesverwaltung“ wird die zentrale Landesreisestelle ab dem 01. Juli 2017 in der Abteilung D eingerichtet werden.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT