Sulzbach: CDU Fraktion begrüßt die Hilfen des Landes für kommunale Straßen

0
147
Klaus Bouillon Minister für Inneres und Sport Foto: © Saarland.de

Innenminister Klaus Bouillon hat Wort gehalten, als er den Kommunen Erleichterungen für die Sanierung ihrer Straßen versprach. Gleiches gilt für die schnelle Zuweisung der 20 Millionen, die auf alle Kommunen im Land je nach Kilometeranzahl der in ihrer Verantwortung befindlichen Straßen verteilt werden. Für Sulzbach bedeutet dies in Zeiten eines schwachen Haushalts Hilfen von über 250.000 EUR, die sofort eingesetzt werden können. Die CDU Fraktion im Sulzbacher Stadtrat begrüßt die von Bürgermeister Michael Adam vorgeschlagene Sanierung des oberen Teils der Bahnhofsstraße und dankt Klaus Bouillon für die Investitionshilfen. „Nun ist es möglich, dass wir die CDU Forderung, diesen Bereich aufzuwerten durchführen können. Solche Maßnahmen sind ein weiteres Indiz dafür, dass es in der Innenstadt weiter vorangeht“ merken die Fraktionsvorsitzenden Alfred Herr und Jochen Wagner an.

Gleiches gilt für die in der Stadtratsitzung vom 15.Februar vorgeschlagene Sanierung an der Zuwegung Friedhof Mitte. Für die Besucher des Waldheims und des Schützenhauses wird ebenfalls investiert, denn hier sind Dank Innenminister Bouillon nun auch Verbesserungen an der einspurigen Straße, am oberen Eingang des Friedhofs und um das Waldheim möglich. So kann beispielsweise auch in das Umfeld des Gedenksteins oberhalb des Friedhofs investiert werden. Auch der Schützenverein wird von der verbesserten Zuwegung profitieren. Die restlichen Gelder werden in die Sanierung weiterer kommunaler Straßen in Sulzbach investiert.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT