Start Panorama 13. März: Besichtigung des saarländischen Landtags

13. März: Besichtigung des saarländischen Landtags

143
0
TEILEN
Foto: Wolfgang Willems
Astrid Schramm lädt ein
1866 wurde der saarländische Landtag als Casino vom Architekten des Berliner Doms, Julius von Raschdorff, gebaut. Ein Casino war damals aber keine Spielhalle, sondern wie man heute sagen würde ein Eventhaus. Ein Event, ein Ereignis besonderer Art, bietet Astrid Schramm, die Landesvorsitzende der Linken, für den 13. März an.
Im Vorfeld der Landtagswahl sollen sich Bürger noch einmal über die Arbeit im Landtag informieren können. Am Montag (15 Uhr) erwartet die Landtagsabgeordnete nicht nur Mitglieder der Partei Die Linke, sondern bietet den Besuchstermin jedem Bürger an.
51 Abgeordnete zählt das saarländische Parlament. Derzeit gibt es eine Koalition von CDU und SPD, der eine Opposition von Linken, Piraten und Grünen gegenüber steht. „Das könnte sich aber demnächst ändern“, ist die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht überzeugt.
Anmeldungen – schließlich gibt es wie bei jedem „ordentlichen“ Termin im Saarland anschließend einen Imbiss – sind unter 06897-3781 oder der Mail-Adresse dielinkesulzbach@aol.com erwünscht. Treffpunkt ist vor der Landtagstreppe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here