20. April: Vortrag zu Spenden-Wanderung

0
25
Caroline Himbert (23) vor der imposanten Gebirgskulisse der Sierra Nevada in Kalifornien. Foto: Caroline Himbert

Caroline Himbert berichtet von ihren Erlebnissen auf dem Pacific Crest Trail

 

Am Donnerstag, den 20. April, findet um 19 Uhr im Schlosskeller des Saarbrücker Schlosses ein Vortrag der Medizinstudentin Caroline Himbert anlässlich ihrer Spenden-Wanderung auf dem Pacific Crest Trail statt. Von Mai bis September erwanderte sie den 4.279 Kilometer langen Weg von der mexikanischen bis zur kanadischen Grenze. Die gebürtige Walpershofenerin möchte mit ihrer Spendenwanderung auf die Darmkrebsvorsorge und die Arbeit der Stiftung LebensBlicke aufmerksam machen.

In ihrem Vortrag berichtet Himbert über ihre Erlebnisse, Höhen und Tiefen entlang des kräftezehrenden Weges durch die Landschaft von Kalifornien, Oregon und Washington. Für jede Meile möchte sie der Stiftung LebensBlicke einen Euro zukommen lassen und den Vortrag nutzen, um die restlichen Spenden einzusammeln.

Der Eintritt zur Veranstaltung im Schlosskeller ist frei. Um Spenden für die Stiftung Lebensblicke wird gebeten.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT