15. bis 18. Juni: Kurz-Freizeit in der Pfalz nur für Mädchen

Vier Tage Spaß, Erholung und Abenteuer für Mädchen von 12 bis 15 Jahren

 

Vom 15. bis 18. Juni bietet das Jugendamt des Regionalverbandes Saarbrücken eine Kurzfreizeit für Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren an. Reiseziel über das verlängerte Fronleichnams-Wochenende ist Heilsbach in der Pfalz. Auf dem Programm stehen eine wild-romantische Schlauchboottour, ein Städtetrip, Schwimmen im hauseigenen Pool sowie Spiel und Spaß in und mit der Gruppe. Die Gruppe von 16 Mädchen wird von zwei pädagogischen Mitarbeiterinnen der Kinder- und Jugendarbeit begleitet.

 

Angesprochen sind Mädchen, die im Regionalverbandsgebiet leben. Da die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze sehr begrenzt ist, wird um eine baldige Anmeldung gebeten. Die Kosten für die gesamte Fahrt betragen 100 Euro. Als Leistungen sind die An- und Abfahrt, die Unterbringung, die Verpflegung und das Rahmenprogramm enthalten.

 

Weitere Infos und Anmeldung bei: Martina Lessel-Litzenburger, Tel.: 0681 506-5133 oder E-Mail: martina.lessel-litzenburger@rvsbr.de

 

 

Zusatzinfos:

Zwei weitere Freizeiten nur für Mädchen folgen noch im weiteren Jahresverlauf: Vom 3. bis 8 Juli geht es unter dem Motto „Blick hinter die Kulissen. Politik. Großstadt. Du.“ für Mädchen im Alter von 16 bis 17 Jahren in die Bundeshauptstadt Berlin. In den Herbstferien findet dann wieder die traditionelle Reiterfreizeit für Mädchen von 12 bis 15 Jahren auf dem Kaiserhof in Legelshurst in Baden-Württemberg statt. Weitere Infos dazu unter www.regionalverband-saarbruecken.de/kundj/ferienangebote/maedchenfreizeiten

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Ein neuer bestätigter Krankheitsfall – Teststation für Reiserückkehrer Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband steigt...

Sanierungssatzung für den Stadtteil Erbach

Offenlage und Beteiligung noch bis zum 24. August Die Stadt Homburg informiert: Im Homburger Stadtteil Erbach...

AK: Arbeitsschutz braucht einen neuen Schub

Unternehmen müssen für Umsetzung geeigneter Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten sorgen – AK-Analyse zum Thema   Ein hohes Maß an...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,440FansGefällt mir
2,289NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Ein neuer bestätigter Krankheitsfall – Teststation für Reiserückkehrer Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband steigt...

Sanierungssatzung für den Stadtteil Erbach

Offenlage und Beteiligung noch bis zum 24. August Die Stadt Homburg informiert: Im Homburger Stadtteil Erbach...

AK: Arbeitsschutz braucht einen neuen Schub

Unternehmen müssen für Umsetzung geeigneter Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten sorgen – AK-Analyse zum Thema   Ein hohes Maß an...

Grüne zu CDU Reformvorschlägen fürs Gymnasium: Viel Ideologie – wenig Faktenkenntnisse

Als Reaktion auf die Vorschläge der CDU Fraktionsmitglieder Wagner und Schmitt - Lang zur Reform des Gymnasiums fordert der bildungspolitische Sprecher und...

Eppelborn: Auto beschädigt und abgehauen

Die Polizei informiert: Eppelborn (ots) - Ein in der Kossmannstraße in Eppelborn zum Parken abgestellter PKW, ein Ford Fiesta,...