Start Regionalverband Saarbrücken Sulzbach/Saar CDU Sulzbach setzt sich für eine saubere Stadt ein

CDU Sulzbach setzt sich für eine saubere Stadt ein

Foto: Jürgen Weller

Die CDU Sulzbach Mitte hat sich unter anderem die Sauberkeit in unserer Stadt auf die Fahnen geschrieben. Dieses Mal wollen wir uns einem weiteren Problem widmen: Nämlich den Hinterlassenschaften von Hunden auf Gehwegen, Treppen und öffentlichen Anlagen. Leider gibt es immer noch Hundebesitzer, die ihre Lieblinge auf die beschriebenen Plätze ihr Geschäft machen lassen und dieses nicht beseitigen. Das ist ein großes Ärgernis und sogar ein Gefahr für die Sicherheit. Nach der Polizeiverordnung für die Aufrechterhaltung der Sicherheit auf den Straßen und den Anlagen der Stadt Sulzbach ist dies eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einer Geldbuße bis zu 100 € bestraft werden. Dieses Verhalten ist für die Augen und Nasen der Bürger, die keinen Hund haben oder die Hinterlassenschaft ihres Vierbeiners ordentlich entsorgen, eine Zumutung. An vielen Orten im Stadtgebiet sind sogar Behälter mit Kotbeuteln angebracht. Die meisten Hundehalter verhalten sich vorbildlich, in dem sie ihre Tiere im Wald ausführen oder den Kot entsorgen. Die Sulzbacher Christdemokraten bitten alle Hundebesitzer zu helfen, dass unsere Stadt sauber bleibt und weisen darauf hin, dass die Mitarbeiter des Ordnungsamtes verstärkt darauf achten.

Content