Start Saar-Pfalz-Kreis Homburg Beigeordnete Becker kam mit eisiger Überraschung – Eis für die Kinder der...

Beigeordnete Becker kam mit eisiger Überraschung – Eis für die Kinder der ersten Wochen des Ferienprogramms

Christine Becker (hinten rechts) mit Kindern und Betreuern am Eiswagen (Foto: Jürgen Kruthoff)

Einig eisige Überraschung hielt die Beigeordnete Christine Becker in dieser Woche für die Kinder bereit, die in dieser Woche am Programm der städtischen Ferienfreizeit teilgenommen haben. Seit diesem Montag, 17. Juli 2017, nehmen 28 Kinder an dem Ganztagesprogramm des städtischen Kinder- und Jugendbüros teil. Durchgeführt wird die beliebte Ferienfreizeit mit insgesamt sechs Betreuerinnen und Betreuern in der Ganztagsbetreuung der Grundschule Sonnenfeld an der Ringstraße/Akazienweg.

 

Zum Programm gehörten auch zwei Tagesfahrten in einen Tierpark in Daun und zur Burg Thallichtenberg bei Kusel. Am Mittwoch, passend zum heißen Nachmittag, überraschte die für die Jugendarbeit zuständige Beigeordnete Christine Becker die Kinder an der Grundschule mit dem Besuch eines Eiswagens. So bekamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer passend zum Nachtisch eine leckere Abkühlung serviert. Christine Becker nutzte den Besuch vor Ort auch, um sich bei den Betreuerinnen und Betreuern sowie einigen Kindern über den Ablauf der erlebnisreichen Ferienwoche zu erkunden und bekam viel Lob für das Programm zu hören.