Start Regionalliga Südwest Letzter Härtetest in Essen

Letzter Härtetest in Essen

TSV Steinbach

Zum Abschluss der Saisonvorbereitung 2017/18 kommt es am Samstag, den 22. Juli, zu einem letzten Härtetest der beiden Fußball Regionalligisten TSV Steinbach und Rot Weiss Essen. Eine Woche vor dem Saisonstart gegen die U23 des VfB Stuttgart, reist der Tabellenfünfte der Vorsaison aus dem Südwesten zum Spitzenteam aus der Weststaffel. Anstoß der Begegnung auf dem Willi-Lippens-Platz am Stadion in der Hafenstraße ist um 14 Uhr.

Im achten Test des Sommers hat TSV-Trainer Matthias Mink die Chance seine potentielle Startelf für den Saisonauftakt in die Regionalliga Südwest zu testen. Mit Dino Bisanovic kehrte bereits zur Partie gegen den TuS Erndtebrück ein Langzeitverletzter in die Startelf des TSV zurück. Daniel Reith arbeitet ebenfalls fieberhaft auf das erste Ligaspiel hin. Nach einer Muskelverletzung in der Wade befindet sich der Innenverteidiger wieder im Mannschaftstraining.

Die Elf von Trainer Sven Demandt zeigte bisher eine starke Frühform und besiegte u.a. den Champions League-Teilnehmer Borussia Dortmund mit 3:2. Auch in den weiteren Partien, gegen zumeist unterklassige Teams, blieb der Regionalligist ungeschlagen. Fehlen wird Neuzugang Daniel Engelbrecht. Der ehemalige Steinbacher fällt nach einer OP auf unbestimmte Zeit aus. Für RWE ist die Partie gegen den TSV ebenfalls der letzte Test vor dem Saisonstart am 30. Juli bei der U23 von Borussia Dortmund.

Adresse: Willi-Lippens-Platz, Hafenstraße 97A, 45356 Essen.