Start Regionalliga Südwest TSV Steinbach findet neuen Co-Trainer

TSV Steinbach findet neuen Co-Trainer

Frank Döpper (Foto: TSV Steinbach)

Fußball Regionalligist TSV Steinbach ist auf der Suche nach einem Nachfolger für seinen langjährigen Co-Trainer Daniel Bogusz fündig geworden. Frank Döpper ersetzt das TSV-Urgestein, dass zum Saisonende 2016/17 in seine Heimat Polen zurückgekehrt ist. Den Fans aus der Region ist Döpper vor allem aus seinem Engagement bei Sportfreunde Siegen zwischen dem 23.02.2012 und dem 30.06.2014 ein Begriff.

„Wir haben auf ihn gewartet und dabei Rücksicht auf seine persönliche Situation genommen. Jetzt freuen wir uns, dass Frank Döpper endlich da ist. Jetzt heißt es das Augenmerk auf das erste Spiel zu legen. Das Trainerteam ist nun komplett und wir konzentrieren uns auf die Komplettierung der Kadersituation in den nächsten Wochen “, so TSV-Trainer Matthias Mink.

Der gebürtige Bergisch-Gladbacher ist 45 Jahre alt und war in über 180 Partien als Co-Trainer unter Michael Boris tätig. Zusammen war das Gespann bei Germania Windeck, FC Schalke 04 U23, Sportfreunde Siegen, Sportfreunde Lotte und zuletzt beim KFC Uerdingen tätig. Als Spieler lief der heutige A-Lizenzinhaber u.a. für Viktoria Köln, Fortuna Köln, Preußen Münster, Bayer Leverkusen U23 und Germania Windeck auf und bestritt in seiner Karriere ebenfalls über 180 Spiele in Regional- und Oberliga.