Start Sport Jens Keller: Wir gehen gut vorbereitet in das Spiel gegen Saarbrücken

Jens Keller: Wir gehen gut vorbereitet in das Spiel gegen Saarbrücken

2234
0
TEILEN
Der Trainer der Eisernen: Jens Keller Foto: 1. FC Union Berlin

Am kommenden Sonntag um 15.30 Uhr steigt im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion das Spiel des Jahres für den 1. FC Saarbrücken. Gegner wird der 1. FC Union Berlin sein, der Viertplatzierte der zweiten Liga im vergangenen Jahr. Die Mannschaft von Jens Keller hat auch in dieser Spielzeit offensichtlich wieder ehrgeizige Ziele und ist mit zwei Siegen gegen Bundesligaabsteiger Ingolstadt und Holstein Kiel in die neue Runde gestartet. Also ein ganz schwerer Gegner. Wir führten ein kurzes Interview mit Jens Keller, um zu erfahren, wie er den Gegner einschätzt:

saarnews: Guten Tag, Herr Keller. In der Liga läuft bei Union alles nach Plan. Glauben Sie daran, dass „der Pokal seine eigenen Gesetze“ hat oder erwarten Sie, dass von ihrer Mannschaft, dass sie den unterklassigen Gegner aus Saarbrücken besiegen wird?

Jens Keller: Es ist unser Anspruch, in die zweite Runde einzuziehen. Das ist aber kein Selbstläufer, nur weil der Gegner ein Regionalligist ist. Wir müssen das Spiel mit voller Konzentration angehen, um unser Spiel durchzusetzen.

saarnews: Sie haben sich sicherlich schon mit dem 1. FC Saarbrücken beschäftigt. Wo sehen Sie die Stärken der Saarländer?

Jens Keller: Es stimmt, wir haben uns mit Saarbrücken beschäftigt und werden gut vorbereitet sein. Wie das genau aussieht, besprechen wir allerdings mit unserer Mannschaft, nicht mit der Öffentlichkeit.

saarnews: Werden Sie mit der erfolgreichen Mannschaft aus dem Spiel gegen Holstein Kiel antreten oder wird es Umstellungen bei Ihnen geben?

Jens Keller: Wir werden mit einer starken Mannschaft antreten, in der Daniel Mesenhöler das Tor hüten wird. Den Rest der Aufstellung geben wir eine Stunde vor dem Spiel bekannt. Bis dahin bitte ich um Geduld.

saarnews: Vielen Dank für das Gespräch, Herr Keller!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here