Start Regional Landkreis St. Wendel Nachfolge-Festival des „Halberg Open Air“ künftig in St. Wendel

Nachfolge-Festival des „Halberg Open Air“ künftig in St. Wendel

Unter dem Namen „SR-Ferien Open Air St. Wendel“ werden der Saarländische Rundfunk und die Stadt St. Wendel in der Nachfolge des „Halberg Open Air“ am letzten Schultag vor den Sommerferien, erstmals am Freitag, 22. Juni 2018, ein Festival anbieten. Das Open Air wird im ehemaligen Bosenbachstadion im Rahmen einer Medienpartnerschaft durchgeführt. Darauf verständigten sich der SR und die Stadt St. Wendel in einer gemeinsamen Absichtserklärung.

 

„Wir sind sehr froh, dass wir zusammen mit St. Wendel als erfahrenem Veranstalter auch in Zukunft ganz im Geiste des `Halberg Open Air´ ein Highlight für die junge Zielgruppe anbieten können“, sagte der Intendant des Saarländischen Rundfunks, Professor Thomas Kleist.

 

„Es freut mich sehr, dass wir gemeinsam eine Möglichkeit gefunden haben, das großartige Konzept des saarländischen Schülerferienfestes fortzuführen“, betonte St. Wendels Bürgermeister Peter Klär. „Die Gewinner sind die saarländischen Schülerinnen und Schüler“, sagte der St. Wendeler Verwaltungschef weiter.

Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz sagte: „Die Landeshauptstadt verantwortet eine Vielzahl an Veranstaltungen, darunter mit Saar-Spektakel und Altstadtfest die größten im Saarland mit insgesamt einer halben Million Besucher. Wir haben den SR gerne bei der Suche einer Nachfolgeveranstaltung mit unserem Knowhow unterstützt und wie gewünscht verschiedene Optionen in Saarbrücken organisatorisch und finanziell geprüft. Ein Festival für Kinder und Jugendliche in der Innenstadt ist grundsätzlich machbar, verursacht aber hohe Kosten. Die Finanzierung der Veranstaltung ist für uns keine Option. Wir begrüßen, dass SR und St. Wendel eine Einigung gefunden haben. Das SR-Ferien Open Air St. Wendel wird den saarländischen Sommer-Veranstaltungskalender gut ergänzen.“

Content