Start Regional Landkreis Saarlouis Falscheid und Eidenborn haben schnelles Internet – inexio nimmt neues Glasfasernetz offiziell...

Falscheid und Eidenborn haben schnelles Internet – inexio nimmt neues Glasfasernetz offiziell in Betrieb

50
0
TEILEN
Glasfaserkabel in Falscheid und Eidenborn: inexio-Geschäftsführer Thorsten Klein demonstriert Bürgermeister Klauspeter Brill und den Ortsvorstehern Andreas Löw sowie Maik Müller die Technik des Kabelverzweigers

Der 16. Oktober war für viele Bürgerinnen und Bürger aus Falscheid und Eidenborn ein Freudentag. Denn in zwei unmittelbar hintereinander folgenden Veranstaltungen wurden die durch das Saarlouiser Unternehmen  gebauten Glasfasernetze offiziell in Betrieb genommen. Damit stehen den Bürgerinnen und Bürgern jetzt moderne und leistungsfähige Anschlüsse ans Internet zur Verfügung. Mit Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s sind nun alle Anwendungen – auch datenintensive, wie etwa das Streamen von Filmen – ohne Wartezeiten komfortabel möglich.

 

Thorsten Klein, geschäftsführender Gesellschafter von inexio, stellte die Technik und auch das Produkt seiner Firma nicht ohne Stolz vor. So führte er aus, dass in den beiden Orten auch bei weiterer Entfernung vom jeweiligen Kabelverzweiger nun mindestens 50 MBit/s ankommen würden. Durch eine neue Technik, das so genannte „Vectoring“, sei zudem gewährleistet, dass diese Geschwindigkeit sich auch bei starker Belastung des Netzes nicht merklich verringern würde.

 

Auch die beiden Ortsvorsteher zeigten sich sehr zufrieden, dass ihre Orte nun über schnelles Internet verfügten. So führte Andreas Löw aus: „Falscheid ist nun an die Zukunft angeschlossen. Durch den Breitbandausbau profitieren wir heute von schnellen Datenverbindungen, die bisweilen größeren Ballungsräumen vorbehalten blieben. Ich verbinde mit dieser Technik die Erreichung eines notwendigen Versorgungsstandards, aber auch einen nicht minder großen Schritt zur Sicherung zukünftiger privater und gewerblicher Ansprüche.“ Diesen Gedanken verfolgte auch sein Pendant in Eidenborn, Maik Müller: „Das Internet ist aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Das merkt man schon in meiner Generation sehr deutlich, noch deutlicher aber bei unseren Kindern. Sie sind die Online-Generation, die sich gar nicht mehr vorstellen kann, wie ein Leben ohne Smartphone und Internet vor noch gar nicht allzu langer Zeit ausgesehen hat.“

 

Die ersten Anschlüsse sind in beiden Orten bereits geschaltet, was offenkundig ohne Probleme vonstatten gegangen ist. Dazu ist allerdings erforderlich, einen neuen Vertrag mit inexio abzuschließen. inexio kündigt dann im Auftrag des Kunden den vorherigen Vertrag und managt die problemlose Umschaltung auf den neuen Vertrag, sobald der alte abgelaufen ist. Auch die Mitnahme der bisherigen Telefonnummer ist so problemlos möglich.

 

inexio bietet in beiden Orten Informationsnachmittage hierzu an. In Falscheid findet dieser am 13. November von 16:00 bis 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt, in Eidenborn besteht dazu am 2. November – ebenfalls von 16:00 bis 19:00 Uhr – im Kulturzentrum die Gelegenheit. Weitere Informationen findet man auch im Internet unter www.myquix.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here