TEILEN

SPD Neuweiler unterstützt „G9 jetzt!“ und war letzte Woche gemeinsam auf dem Rathaus in Sulzbach um das Volksbegehren zu unterstützen. In einer Pressemitteilung erklärte der Ortsverein: „Die Umstellung von G9 auf G8 erfolgte ohne pädagogische Begründung und hat in den letzten 15 Jahren keinen qualitativen Mehrwert erzielt. Sie belastet Kinder und Eltern. Die SPD Neuweiler ist daher der Meinung, dass diese Bildungsreform rückgängig gemacht werden muss. Nachhaltiges Lernen erfordert Zeit für das Durchdringen, Wiederholen und Anwenden von gelerntem Wissen. G9 ermöglicht den Schülerinnen und Schülern mehr Zeit zum Selberdenken und Reflektieren. Die Entwicklung der eigenen persönlichen Reife ist enorm wichtig in den jungen Jahren und man hat mehr Zeit für selbstbestimmte Freizeit und Freiräume. Das Volksbegehren zurück zu G9 startete am 04. Oktober 2017 und läuft bis einschließlich 03. Januar 2018. In diesem Vierteljahr, mit insgesamt ca. 60 Öffnungstagen der Ämter, können alle wahlberechtigen Bürger des Saarlandes per Amtseintragung in ihrer Heimatgemeinde das Volksbegehren unterstützen. Die Änderung des Schulordnungsgesetzes sieht vor, dass die gymnasiale Schulzeit verlängert wird. Damit soll das Gymnasium im Saarland wieder die Klassenstufen 5-13 umfassen.

Demokratie lebt vom Mitmachen!

Mit diesem Volksbegehren wird den Saarländern erstmals eine Möglichkeit der Einflussnahme und der echten Mitbestimmung zu einer schulpolitischen Entscheidung eröffnet. Nutzen Sie die Chance und stimmen Sie ebenfalls für G9 – Für das Wohl unsere Kinder!“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here