Start Sport FCS hat Respekt vor Röchling

FCS hat Respekt vor Röchling

Mit absolutem Siegeswillen, gleichzeitig aber hohem Respekt vor dem Gegner geht der 1. FC Saarbrücken in das Spiel gegen den Lieblingsnachbarn SV Röchling Völklingen. Dabei war das – letzte – Spiel in diesem Jahr in der vergangenen Woche nicht das Top-Thema in der Diskussion, denn die Stadionfrage und die Regionalligareform beherrschten die Medien. Das sei allerdings innerhalb der Mannschaft keineswegs so, versicherte Daniel Batz. Er sieht die Mannschaft in der Verantwortung, für den sportlichen Erfolg zu sorgen. Der Spielort sei Sache des Vereins. Am Ende bedankte sich Dominique Rossi, Geschäftsführer des Vereins Saarländischer Sportjournalisten noch bei der Wirtin des Sportheims, Tanja Vernay, für die wunderbare Betreuung im nun ablaufenden Jahr.

Sehen Sie hier die komplette Pressekonferenz in unserem FHD-Video: