Derzeit befinden sich die Spieler und das Trainerteam des 1. FC Saarbrücken noch im wohlverdienten Weihnachts- und Winterurlaub. Nach einer kräftezehrenden sowie erfolgreichen ersten Saisonhälfte überwintern die Blau- Schwarzen mit 52 Punkten an der Tabellenspitze der Regionalliga Südwest. Damit dies auch so bleibt, bittet Cheftrainer Dirk Lottner seine Jungs am 04. Januar 2018 zur ersten Trainingseinheit ins FC-Sportfeld.

Die ersten beiden Wochen werden sich die Malstatter in heimischen Gefilden aufhalten und an den Grundlagen für die restlichen Partien in der Spielzeit 2017/2018 arbeiten. Für diesen Zeitraum sind bereits zwei Vorbereitungsspiele terminiert. Am Samstag, dem 13. Januar 2018, findet in Quierschied das erste Vorbereitungsspiel statt. Um 14.00 Uhr trifft man auf den Baden- Württembergischen Oberligisten SV Oberachern. Der zweite Leistungsvergleich führt den FCS drei Tage später nach Luxemburg. Dienstag, den 16. Januar 2018, testet man um 17.00 Uhr beim F91 Düdelingen.

Nach diesen ersten beiden Spielen reist der 1. FC Saarbrücken vom 18. – 27. Januar ins Trainingslager an die Algarve. Im Colina Verde Golf & Sports Resort in Moncarapacho will man sich den letzten Schliff verpassen und unter sehr guten Rahmenbedingungen trainieren, damit man zum Pflichtspielauftakt 2018 mit der Nachholpartie am Samstag, den 03. Februar 2018, gegen die SV 07 Elversberg gut aus den Startlöchern kommt. Während des Trainingslagers sind mindestens zwei weitere Vorbereitungsspiele geplant. Ein Gegner wird der SV Mattersburg aus der Österreichischen Bundesliga sein.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here