Start Panorama Auf’i geht’s – Rathausturmbesteigung in Saarbrücken

Auf’i geht’s – Rathausturmbesteigung in Saarbrücken

Rathausturmuhr (Foto: Wolfgang Willems)

Wie gemalt sieht das Zifferblatt auf der Rathausturmuhr von St. Johann von unten aus. Wer jedoch näher ’rankommt kann feststellen, dass das stockwerkgroße Uhr-Feld aus zahllosen kleinen Mosaiksteinchen zusammen gesetzt ist. Die Besucher des Rathausturms bekommen das dennoch nicht zu sehen, denn – natürlich – aus Sicherheitsgründen ist es verboten, den gerade mal einen halben Meter breiten Arbeitsbalkon vor den meterlangen Zeigern zu betreten.

Ansonsten gibt es allerdings viel zu sehen und zu erfahren bei den allmonatlich von der Tourist-Information im Rathaus angebotenen Rathausturmbesteigungen. Saarbrücken von oben, das zeigt der Gästeführer Wolfgang Willems am 8. Januar (11 Uhr). Vom 54 Meter hohen Rathausturm sind die Bürgerhäuser am Rathausplatz aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten. „Wegen einer sehr begrenzten Teilnehmerzahl sollten sich Interessenten direkt bei der Tourist-Information im Rathaus Saarbrücken anmelden“, rät Willems; Telefon: 0 681 95 909 200