Start Regionalliga Südwest Konstantin Fuhry fällt mit Fingerverletzung aus

Konstantin Fuhry fällt mit Fingerverletzung aus

Die SV Elversberg wird in den kommenden Wochen auf ihren Torhüter Konstantin Fuhry verzichten müssen. Der 23-Jährige hat sich im Training an der Hand verletzt. Die Untersuchungen der medizinischen Abteilung der SVE haben ergeben, dass sich Fuhry seinen Finger gebrochen hat. Die Verletzung wird nun konservativ behandelt. Fuhry wird der SVE je nach Heilungsverlauf etwa vier Wochen fehlen.

 

Wer vorübergehend die Position des zweiten Torhüters neben Frank Lehmann besetzt, ist noch offen. Fest steht, dass ein Spieler aus dem Elversberger Nachwuchs in den kommenden Wochen für Fuhry einspringen wird. Im Kurz-Trainingslager in Nürnberg ist aktuell U21-Keeper Joshua Blankenburg als zweiter Torwart bei der Mannschaft.