Start Saar-Pfalz-Kreis Homburg Koch-Workshop mit besonderem Hörkomfort

Koch-Workshop mit besonderem Hörkomfort

In Kooperation mit dem Netzwerk Hören und der Saarpfalz-Touristik lädt das Römermuseum Homburg-Schwarzenacker anlässlich des Welttages des Hörens am  Samstag, 3. März 2018, von 11 bis 14 Uhr zu einem Koch-Workshop inklusive Führung mit besonderem Hörkomfort ein.

Spannende Geschichten ranken sich um die einst florierende römische Kleinstadt. Ebenso spannende Geschmackerlebnisse harren in der Römerküche ihrer Entdeckung. Zusammen mit dem Team des Römermuseums werden römische Küchengeheimnisse beim Kochen nach antiken Rezepten gelüftet, die Gaumen beim anschließenden Verzehr der Kochbarkeiten verwöhnt.

Die Kommunikationsanlage der Saarpfalz-Touristik wurde zu 70 Prozent vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes gefördert und bietet einen besonderen Hörkomfort. Cochlea Implantat- und Hörgeräteträger können Induktionsschleifen nutzen, allen anderen Teilnehmern stehen Kopfhörer zur Verfügung. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen, die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen. Der Preis beträgt 13 Euro pro Person.

Anmeldung sind erforderlich unter Tel.: (0 68 48)  730 777 oder  info@roemermuseum-schwarzenacker.de