Start Regionalverband Saarbrücken Sulzbach/Saar Sulzbach: Aschermittwochstreffen gut besucht

Sulzbach: Aschermittwochstreffen gut besucht

1537
0
Gut besucht: Der Konferenzraum der Sulzbacher AULA platzte aus allen Nähten.

Eine alte Sulzbacher Tradition, das Heringsessen der Gewerbetreibenden am Aschermittwoch, das Hermann Loth ursprünglich initiiert hatte, wurde von Bürgermeister Adam vor einiger Zeit neu belebt. Seither kommen an diesem Tag die eingeladenen UnternehmerInnen in der AULA zusammen, um sich auszutauschen. Gastgeber waren an diesem Tag neben der Stadt auch die Sparkasse Saarbrücken und die Stadtwerke Sulzbach.

Bürgermeister Adam begrüßte die etwa 100 Personen und nahm Bezug auf die gegenwärtig laufenden Baumaßnahmen, die das Antlitz der Stadt positiv verändern. Bis September, so die Absprache, werde das Landesamt für Straßenbetrieb die Fahrbahndecke gegenüber dem Krankenhaus erneuert haben. Dann sei innerhalb von zwei Jahren die komplette Sulzbachtalstraße erneuert und seitens der Stadtwerke mit Glasfaserkabel ausgestattet worden. Auch in Altenwald sehe man, dass dort mit viel „Verve“ an die Umsetzung der Baumaßnahmen gegangen werde.

Adam kündigte zwei Veranstaltungen an: Betreffend der Baumaßnahmen würden nochmals alle Gewerbetreibenden eingeladen werden, denn es seien Sperrungen notwendig. Darüber wolle man informieren. Ein anderes Thema wird die Studie sein, die gerade vom Regionalverband zum Thema Gewerbe veröffentlicht wurde.

Anschließend nutzte der neue Stadtmanager Stefan Wacket die Möglichkeit, sich noch einem in einem größeren Kreis vorzustellen. Seine Aufgabe habe „nichts damit zu tun, wie das Stadtmanagement bisher betrieben wurde.“ Er kündigte an, dass man mit der Webseite atalanda.com eine Kooperation suche, um die Sulzbacher Geschäfte ins Netz zu bringen. Dazu müssten sich 20 Gewerbetreibende finden, die monatlich 30.- Euro investierten.

Stefan Wacket hatte weitere gute Nachrichten im Gepäck: Noch besichtige ein Unternehmer, den man für ein leer stehendes Geschäft in Sulzbach interessieren konnte, das entsprechende Lokal und man sei zuversichtlich, dass es auch zu einem Abschluss komme.

Nach den Ansprachen griffen die Sulzbacher Unternehmer beherzt am Buffet zu, das diesmal von Markus Parnitzke und seinem aufmerksamen Team vom Salzbrunnencarrée angeboten wurde.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here