Akgöz verlängert um zwei Jahre bis 2020

Die Offenbacher Kickers haben sich mit Varol Akgöz auf eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre geeinigt. Der beidfüßige Angreifer unterzeichnete einen neuen Kontrakt bis 2020.

 

Varol Akgöz wechselte im Juli 2017 vom Hessenligisten SG Rot-Weiß Frankfurt an den Bieberer Berg. Zuvor spielte er unter anderem für den KSV Baunatal und Darmstadt 98. Dass Akgöz auch im Trikot der Kickers treffen kann, stellte er schon in jungen Jahren unter Beweis. Mit der A-Jugend des OFC wurde der Deutsch-Türke einst Torschützenkönig in der Oberliga.

 

Im bisherigen Saisonverlauf kam der 30-jährige Stürmer in 17 Begegnungen der Regionalliga Südwest zum Einsatz und erzielte dabei vier Treffer. Sein neuer Vertrag ist sowohl für die Regionalliga als auch die 3. Liga gültig. In Zukunft wird Varol Akgöz zudem als Vollprofi für die Offenbacher Kickers spielen, die berufliche Doppelbelastung entfällt.

 

Sead Mehic (Technischer Direktor):

 

  • Ich freue mich, dass Varol Akgöz den nächsten Schritt mit uns geht und sich zukünftig absolut auf den OFC fokussiert. Er hat seine berufliche Ausrichtung nun so organisiert, dass er sich ausschließlich auf unsere Kickers konzentrieren kann.

 

Varol Akgöz:

 

  • Ich bin froh, dass ich mich nun voll und ganz auf OFC konzentrieren kann. Es freut mich, dass der Verein mir das Vertrauen schenkt. Ich will meinen Beitrag dazu leisten, dass der OFC seine Ziele erreicht.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 2.716 – 165 verstorben, 2499 geheilt

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt im Saarland im Vergleich zum Vortag um 2 Fälle auf insgesamt 2.716 bestätigte...

Aktenkoffer und Schuhe von Oskar Lafontaine in der Sammlung des Historischen Museums Saar

Der frühere saarländische Ministerpräsident Oskar Lafontaine hat zwei persönliche Objekte als Schenkung dauerhaft für die Sammlung des Historischen Museums Saar zur Verfügung...

Markus Uhl MdB: Selbstdeklaration für den Grenzübertritt zwischen Deutschland und Frankreich verfügbar

Seit dem heutigen Dienstag ist die gemeinsame Selbsterklärung für den Grenzübertritt zwischen Deutschland und Frankreich verfügbar. Dies ist zumindest eine kleine Erleichterung...

Verfolgen Sie uns auch auf

19,745FansGefällt mir
2,189NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 2.716 – 165 verstorben, 2499 geheilt

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt im Saarland im Vergleich zum Vortag um 2 Fälle auf insgesamt 2.716 bestätigte...

Aktenkoffer und Schuhe von Oskar Lafontaine in der Sammlung des Historischen Museums Saar

Der frühere saarländische Ministerpräsident Oskar Lafontaine hat zwei persönliche Objekte als Schenkung dauerhaft für die Sammlung des Historischen Museums Saar zur Verfügung...

Markus Uhl MdB: Selbstdeklaration für den Grenzübertritt zwischen Deutschland und Frankreich verfügbar

Seit dem heutigen Dienstag ist die gemeinsame Selbsterklärung für den Grenzübertritt zwischen Deutschland und Frankreich verfügbar. Dies ist zumindest eine kleine Erleichterung...

Unbekannter klingelt an Haustüren und schlägt unvermittelt zu

Wadgassen-Differten (ots) - Ohne erkennbaren Anlass schlug ein Unbekannter amPfingstmontag zwei Männern in Differten ins Gesicht; ein drittes Opfer konntedem Angriff ausweichen.

Dennis Lander: Mehr Transparenz und weniger Überwachung Unschuldiger

Innenminister sollte vom „Überwachungs-Gesetz“ Abstand nehmen  Angesichts der massiven Kritik der meisten Experten in der Anhörung und ihren erheblichen...