Start Sulzbach/Saar Neuweiler Bürgerversammlung in Neuweiler: Grünfläche soll bleiben

Bürgerversammlung in Neuweiler: Grünfläche soll bleiben

1934
1

Die Diskussion um die Zukunft der Grünfläche in Mitten des Sulzbacher Ortsteils Neuweiler schwelt schon eine Weile. Seit dem Frühjahr vergangenen Jahres ist bekannt, dass Investoren, teilweise aus dem Ort selbst, ein Auge auf den Flecken geworfen haben. Während im Zuge der Proteste gegen den Bau einer Tankstelle am Rande Neuweilers auch viele Bürger in Neuweiler Bedenken gegen das Projekt geäußert hatten, votierte der CDU-geführte Stadtrat dafür, sich die Pläne der zwei Investoren einmal anzuhören.

Diese sehen die Errichtung von Appartementhäusern der gehobenen Art vor, mit Aufzügen und Tiefgarage, also mit gehobener Ausstattung, die vor allem Menschen mit entsprechendem Einkommen anziehen sollten. Überraschenderweise präsentierte Bürgermeister Michael Adam, der die Versammlung nutzte, um die Vorgehensweise seitens der Verwaltung und die vorhandenen Planungen noch einmal vorzustellen, auch einen Entwurf aus den 80er Jahren, der eventuell als Kompromiss dienen könnte.

Die vom Vorsitzender der örtlichen CDU Uwe Frank geleitete Diskussion liess aber schnell erkennen, dass zumindest der Wunsch der anwesenden Bürger eindeutig ist: Die Grünfläche soll erhalten bleiben. Eine Veränderung ist vom überwiegenden Teil nicht gewünscht.  In der anstehenden Sitzung des Bauauschusses dürfte auch entsprechend votiert werden, da nicht nur die CDU, sondern auch die SPD in Neuweiler eindeutig Stellung gegen die Investorenpläne bezogen hat.

Sehen Sie hier unseren Videobeitrag zu der Veranstaltung:

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here