Start Regional Regionalverband Saarbrücken Landeshauptstadt setzt ab Montag Max-Ophüls-Platz instand

Landeshauptstadt setzt ab Montag Max-Ophüls-Platz instand

85
0

Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt ab Montag, 19. März, den Max-Ophüls-Platz instand.

Das Amt für Stadtgrün und Friedhöfe bessert die wassergebundene Decke des Platzes aus. Dabei wird der Belag aufgelockert und der Platz erhält neben einem neuen Oberflächenprofil auch eine neue Deckschicht.

Während der Arbeiten muss der gesamte Max-Ophüls-Platz gesperrt werden und kann nicht genutzt werden. Für Fußgänger kann es zu kurzfristigen Beeinträchtigung auf den Gehwegen kommen.

Der Wochenmarkt fällt am Donnerstag, 22. März, in Abstimmung mit den Veranstaltern aus.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 23. März, und kosten rund 14.500 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here