Start Kultur Musiker und Veranstaltungsorte für die „Fête de la Musique“ am 22. und...

Musiker und Veranstaltungsorte für die „Fête de la Musique“ am 22. und 24. Juni gesucht

Bis Freitag, 13. April, können sich Musikerinnen und Musiker beim Kulturamt der Landeshauptstadt Saarbrücken für die „Fête de la Musique“ am Freitag, 22. Juni, und Sonntag, 24. Juni, anmelden.

Auch alle Cafés, Restaurants, Geschäfte, Hotels, Schulen, Kirchen, Museen oder Galerien, die Musikveranstaltungen mit freiem Eintritt für Besucher durchführen möchten, können sich anmelden.

Die „Fête de la Musique“ bietet allen musikalischen Künstlerinnen und Künstlern, Amateuren und Profis, Solisten, Bands, Ensembles, Orchestern und DJs die Möglichkeit, sich einem Publikum vorzustellen. Ob Einzelperson, Verein oder Initiative: Jeder kann etwas zum Musikprogramm beitragen und für jeden wird etwas geboten.

In diesem Jahr feiert Saarbrücken an zwei Tagen den Sommer

2018 findet die „Fête de la Musique“ an zwei Terminen statt.

Die Künstlerinnen und Künstler können (ohne Honorar) am Freitag, 22. Juni, an einem Ort ihrer Wahl innerhalb der Landeshauptstadt Saarbrücken auftreten. Der Schwerpunkt der „Fête de la Musique“ liegt in diesem Jahr auf dem St. Johanner Markt, entlang der Berliner Promenade und in der Bahnhofstraße.

Zusätzlich gastiert die Fête am Sonntag, 24. Juni, in der Kultgießerei Dudweiler. Dort wird es voraussichtlich ein Musikprogramm für Familien und eine Rockbühne geben. Interessierte Musiker können sich hierfür ebenfalls mit dem Anmeldeformular anmelden.

Das verbindliche Anmeldeformular und weitere Auskünfte erhalten Interessierte unter www.saarbruecken.de/fete und bei der Landeshauptstadt Saarbrücken im Kulturamt, St. Johanner Markt 24, 66111 Saarbrücken, Telefon: +49 681 905-4901 oder +49 681 905-4914, E-Mail: ilona.mathieu@saarbruecken.de.