Start Regionalverband Saarbrücken Sulzbach/Saar Stadtwerke Sulzbach unterstützen Bibliothek in der Leseförderung

Stadtwerke Sulzbach unterstützen Bibliothek in der Leseförderung

192
0
Foto: Presseabteilung der Stadt Sulzbach

In der Stadtbibliothek Sulzbach stehen neue Hörbücher im Wert vom 510 Euro.

Dank der finanziellen Unterstützung der Stadtwerke Sulzbach konnte Bibliotheksleiter Martin Degen den Hörbuchbestand für Kinder erheblich auffrischen.

„Es ist für uns als Stadtwerke ganz wichtig, die Stadtbibliothek zu unterstützen“ erklärte Stadtwerke Geschäftsführer bei der Übergabe der Spende. „Wir wollen damit auch die großartige Arbeit, die das Team um Martin Degen hier leistet, würdigen“, so Haas im Beisein des Beigeordneten Alfred Herr. Beide zeigten sich beeindruckt vom umfangreichen Angebot der Bibliothek für Kinder und Jugendliche. „Die Kinder und ihre Eltern werden sich sehr über die neuen Hörbücher freuen“, zeigte sich Martin Degen überzeugt und dankte den Stadtwerken für die großzügige Unterstützung.

Nach Angaben von Degen besitzen Hörbücher in der Leseförderung einen hohen Stellenwert. Bereits im Kindergartenalter verfügten Kinder über die Fähigkeit, konzentriert zu hören und sich vom Stoff vollkommen fesseln zu lassen. Für die Gruppe der bis Zehnjährigen sei es fast schon eine Selbstverständlichkeit, auch mal einem Hörbuch zu lauschen. Degen: „Hörer sind auch Leser.“

Nach einer Studie des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gaben fast 90 Prozent der Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren an, in ihrer Freizeit Hörbücher zu hören. Dies deckt sich mit der Nachfrage in der Sulzbacher Bibliothek. Hörbücher sind bei Eltern und Kindern immer noch sehr beliebt. Im Vergleich zum Vorjahr haben die Ausleihzahlen in Sulzbach in diesem Bereich um 15 Prozent zugelegt. Entsprechend hoch ist der Verschleiß.

Durch die Spende des kommunalen Energieversorgers konnte die Stadtbibliothek nun neue Hörbücher für „junge Ohren“ im Wert von 510 Euro anschaffen. Sie können ab sofort in der Bibliothek entliehen werden.

Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag von 10 bis 17 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr. Infos unter Tel. (06997) 508-430.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here