Start Panorama Jubiläumskonzert der KONSORTEN: Party, Power und jede Menge Konfetti

Jubiläumskonzert der KONSORTEN: Party, Power und jede Menge Konfetti

2345
0
1100 Zuschauer umjubelten „Die Konsorten“ zu ihrem 1x11. Geburtstag. (Foto: Die Konsorten)

Das Jubiläumskonzert zum närrischen elften Geburtstag der Faasend-& Partyband „Die Konsorten“ lockt 1100 Zuschauer in die Landsweiler Klinkenthalhalle 

„Uff die näckschde 11 – mit uns sowieso“ – mit diesen Zeilen eröffnete Konsorten-Frontmann Patric Schmelzer am vergangenen Samstag mit dem neuen eigenen Song „Im Läwe nit“ die Jubiläumsshow der saarländischen Band in der restlos ausverkauften Klinkenthalhalle in Landsweiler-Reden. Das Konzert der neunköpfigen Mundartrock-und Partyband gehört mit Ihren 1100 Zuschauern wohl zu einen der größten Veranstaltungen die in Landsweiler gastierten. Organisiert wurde das Spektakel durch den ortsansässigen Kultur-und Karnevalsverein Landsweiler. Während des fünfstündigen Konzertes waren vor und hinter der Bühne mehr als 60 ehrenamtliche Helfer um die Veranstaltungsleiter Ulrich Jäckels, Christine Horst und Thomas Schorr im Einsatz um für das Gelingen dieses Events beizutragen.

Die Konsorten präsentierten ein Programm der Extraklasse. Im zweiten Jahr in Folge ist es der Band gelungen mehr als 1000 Menschen zu einem eigenen Konzert zu locken – und das ohne große Anstrengungen. Die Show war innerhalb weniger Wochen seit Januar ausverkauft. „Ein absoluter Ritterschlag“ bedankt sich Schmelzer immer wieder während der Show. Eigenkompositionen aus dem Album „Uff Platt“ bis hin zu Songs aus der Zeit der Neuen Deutschen Welle, den 90ern und den Charts bedienten die Musiker gekonnt. Das Beherrschen verschiedenster Musikgenres und Epochen im eigenen „Konsorten-Stil“ lies alle Generationen auf ihre Kosten kommen. Gemeinsam mit musikalischen Gästen feierten Band und Publikum ausgelassen bei bester Partylaune den elften Geburtstag. Unter anderem gastierten Sänger der Gesangsschule Faszination Singen, die Revo-Boys und de Wuschd von Spiesen. Die Guggenmusiker der Nodepirade aus Sulzbach brachten in einem gemeinsamen Partymedley mit den Konsorten den Stimmungsfunken zum Überspringen. Als Vorbands spielten die Schulband der Nalbacher Gemeinschaftsschule „SALE“ und die Dudweiler Faasendrockband „Green Fies“.

Die Konsorten sind mittlerweile eine der gefragtesten Bands im Südwesten Deutschen Raum und spielen im Jahr zwischen 60 und 70 Auftritte und Konzerte. Entstanden ist die Combo als Faasendband. Durch die einzigartige „Stimmungsmache“ mit Livemusik etablierten sich die Musiker als feste Institution im saarländischen Karnevals und bestreiten alleine zwischen dem 11.11. und Aschermittwoch bis zu 50 Auftritte (bis zu sechs an einem Abend) in einer Session. Das Jubiläumskonzert zum närrischen Geburtstag war der krönende Abschluss der fulminanten Jubiläumssession.

„Die Konsorten“ feat. „Guggenmusik Nodepirade“ aus Sulzbach beim Jubiläumskonzert (Foto: Die Konsorten)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here