Start Landkreis Neunkirchen Spiesen-Elversberg SVE: A-Junioren spielen gegen Frankfurt um den Bundesliga-Aufstieg

SVE: A-Junioren spielen gegen Frankfurt um den Bundesliga-Aufstieg

211
0

Bereits seit dreieinhalb Wochen steht fest, dass die A-Junioren der SV Elversberg als Meister der Regionalliga Südwest an den Aufstiegsspielen zur Bundesliga Süd/Südwest teilnehmen werden. Für die Mannschaft von Trainer Marijan Kovacevic, die im letzten regulären Saisonspiel am vergangenen Wochenende beim 4:0-Sieg gegen den FC Meisenheim noch mal einen Erfolg feiern konnten, geht es nun an den kommenden beiden Wochenenden in die entscheidenden Spiele um den Aufstieg. Gegner der Elversberger Junioren ist der Meister der U19-Hessenliga, der FSV Frankfurt.

 

Das Hinspiel um den Bundesliga-Aufstieg findet am kommenden Sonntag, 10. Juni, zunächst auswärts statt. Die Partie auf dem Nebenplatz der Frankfurter PSD-Bank-Arena beginnt um 13.00 Uhr. Das Rückspiel im Saarland wird genau eine Woche später, am Sonntag, 17. Juni, um 13.00 Uhr im St. Ingberter Mühlwaldstadion ausgetragen.

 

Für die Elversberger A-Junioren ist die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest der bisher größte Erfolg der Vereinsgeschichte in dieser Altersklasse. Während es die B-Junioren der SVE bereits zwei Mal geschafft haben, in die Bundesliga aufzusteigen, hat nun die U19 erstmals die Chance, den Schritt in die höchste deutsche Spielklasse zu machen. In der regulären Regionalliga-Runde feierte die SVE in 26 Spielen 23 Siege, musste nur zwei Unentschieden und eine Niederlage einstecken und sicherte sich somit mit starken 71 Punkten den Meistertitel. Die Junioren des FSV Frankfurt haben wie die Elversberger U19 die Meisterschaft in ihrer Liga frühzeitig gesichert. Der FSV beendete die reguläre Saison am vergangenen Wochenende nach 26 Spieltagen mit 70 Punkten auf Tabellenplatz eins, der Vorsprung auf Vizemeister Darmstadt 98 beträgt in der Abschlusstabelle sechs Punkte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here