Saarlouis: Schlägerei zwischen einem Busfahrer und zwei Fahrgästen

Am 16.06.2018, gegen 00:08 Uhr, wurde die Führungs- und Lagezentrale der saarländischen Landespolizei über ein Körperverletzungsdelikt in einem Linienbus in Kenntnis gesetzt. Demnach sollte sich am ZOB in Saarlouis ein Streitgespräch zwischen dem Busfahrer und zwei Fahrgästen entwickelt haben, in dessen Verlauf der Konflikt körperlich eskalierte.

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten vor Ort feststellen, dass offensichtlich zwei syrische Staatsbürger, 26 und 30 Jahre alt, den Linienbus betraten. Da lediglich einer der beiden einen gültigen Fahrausweis vorzeigen konnte, verwies der 41 jährige Busfahrer den anderen des Fahrzeuges, mit der Aufforderung sich zunächst einmal eine Fahrkarte zu besorgen. Hieraus entwickelte sich zunächst eine verbale Auseinandersetzung, in deren Fortführung die beiden Fahrgäste behaupteten, dass es gerechtfertigt sei, wenn man ab 20:00 Uhr zu zweit mit einer Fahrkarte den Bus benutze. Da die betreffende Person den Bus auch nach mehrfachen Aufforderungen vonseiten des Busfahrers nicht verließ, versuchte ihn dieser an den Schultern nach draußen zu drücken. Hieraus resultierte ein Handgemenge, in welchem einer der Syrer den Busfahrer am Revers ergriff und diesen in seinen Sitz drückte. Die Auseinandersetzung eskalierte derart, dass der Busfahrer sich mit einem im Fahrzeug befindlichen Stock verteidigte. Zwischenzeitlich erschienen noch zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes, 35 und 48 Jahre alt, vor Ort, welche den Busfahrer zu unterstützen versuchten.

Letztendlich wird gegen alle beteiligten Personen wegen Körperverletzungsdelikten ermittelt. Die beiden syrischen Staatsbürger werden sich jeweils wegen einer einfachen Körperverletzung, der Busfahrer wegen der versuchten gefährlichen Körperverletzung und die beiden Sicherheitsmitarbeiter jeweils wegen einfacher Körperverletzung verantworten müssen.

 

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Saarlouis

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Fridays for Future Saarland befürwortet Windrad im Krughütter Wald

Die Klimagerechtigkeitsbewegung Fridays for Future Saarland begrüßt die geplante Errichtung von zwei Windkraftanlagen im „Krughütter Wald“ bei Gersweiler/Klarenthal als richtigen Schritt für...

Fast 69 Millionen Euro Corona Hilfe für Unternehmen im Wahlkreis Homburg

Seit dem Beginn der KfW-Corona-Hilfe Ende März 2020 konnten bundesweit zehntausende Unternehmen mit Krediten des Bundes im Kampf gegen die Folgen der...

Sexuelle Dienstleistungen: Landesregierung reagiert auf Urteil des Oberverwaltungsgerichts

Mit einer Anpassung der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie reagiert die saarländische Landesregierung heute kurzfristig auf den Beschluss...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,406FansGefällt mir
2,281NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Fridays for Future Saarland befürwortet Windrad im Krughütter Wald

Die Klimagerechtigkeitsbewegung Fridays for Future Saarland begrüßt die geplante Errichtung von zwei Windkraftanlagen im „Krughütter Wald“ bei Gersweiler/Klarenthal als richtigen Schritt für...

Fast 69 Millionen Euro Corona Hilfe für Unternehmen im Wahlkreis Homburg

Seit dem Beginn der KfW-Corona-Hilfe Ende März 2020 konnten bundesweit zehntausende Unternehmen mit Krediten des Bundes im Kampf gegen die Folgen der...

Sexuelle Dienstleistungen: Landesregierung reagiert auf Urteil des Oberverwaltungsgerichts

Mit einer Anpassung der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie reagiert die saarländische Landesregierung heute kurzfristig auf den Beschluss...

PIRATEN: In einen attraktiven ÖPNV steigen die Fahrgäste ganz von alleine ein!

Der Verkehrsverbund SaarVV möchte dem coronabedingten Fahrgastrückgang im saarländischen ÖPNV mit einer teuren Werbekampagne begegnen. Gleichzeitig sollen Änderungen im Tarifsystem erst Monate...

Wiedereröffnung der Waderner Tafel durch den Caritasverband Saar-Hochwald e.V.

v.l.n.r.: Frank Kettern, Tatjana Wiegant, Daniela Schmitt Müller, Stephanie Offermann, Jörg Mang. Wiedereröffnung der Waderner...