Vom Silicon Valley – naja eher wohl Death Valley – zum Saar-Valley

Im Zuge von Industrie und Digitalisierung 4.0 soll das Saarland also zum Vorzeigebundesland werden. Der Digitalisierungsbevollmächtigte des Saarlandes priorisiert nach eigener Aussage die Themenfelder ‚Zukunft der Arbeit‘ und ‚Gestaltung der digitalen Bildung‘.
Sicher, die saarländische Wirtschaft ist in Teilen gut aufgestellt. Wenn man die Selbstständigen, klein- und mittelständischen Betriebe außer Acht lässt. Die Bürger, sofern denn auch der Breitbandausbau mitspielt, in vielen Fällen, aber eben nicht in allen. Und selbst die Verwaltung ist laut eigner Meinung von Anfang 2018 eher bei Stand 1.0 als 4.0. Eine durchgängig moderne IT-Ausstattung und moderne Netzwerkstruktur ist flächendeckend eher selten vorzufinden. Der Grund hierfür ist derselbe wie für den schlechten Zustand der Infrastruktur und der Schul- sowie Universitätsgebäude an sich. Notwendige Investitionen konnten jahrelang nicht getätigt werden. „Solange die Kommunen und Träger unterfinanziert sind, können sie einfach den Anforderungen einer zeitgemäßen und zukunftsweisenden IT nicht gerecht werden. Jeder Euro kann nur einmal ausgegeben werden. Und wenn man vor der Wahl steht das Dach eines Kindergartens instand zu setzen oder einen neuen Server anzuschaffen, dann gewinnt logischerweise das Dach.“, so Andreas Neumann, stv. Landesvorsitzender DIE LINKE. Saar. „Die Ideen des Bevollmächtigten klingen erstmal gut. Doch das Land muss durch gezielte Leitinvestitionen und einer echten Digitalisierungsstrategie endlich damit beginnen die Grundlage und die Rahmenbedingungen vorzugeben. Letzten Endes steht das Land in der Verpflichtung den Prozess zu begleiten und dafür Sorge zu tragen, dass vorhandene Arbeitsplätze erhalten und neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Aktuell sieht das noch reichlich planlos aus. Dem Bevollmächtigten daher also viel Glück an dieser Stelle.“.

DIE LINKE. Saar

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Luksic: Union und SPD blockieren Wahlrechtsreform

Groko darf kleineres Parlament nicht verhindern Der saarländische FDP-Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic kritisiert die saarländischen Abgeordneten von CDU und SPD...

SPD Stadtratsfraktion zum Ludwigspark: OB Conradt schiebt Verantwortung ab

„Der Oberbürgermeister hat den Ludwigspark seit seinem ersten Tag im Amt öffentlichkeitswirksam zur Chefsache erklärt. Trotz frühzeitiger Ankündigungen wurden in den vergangenen...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Kein neuer bestätigter Krankheitsfall – Kein weiterer Todesfall Heute gab es weder neue bestätigte Erkrankungsfälle noch wurden dem Gesundheitsamt...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,113FansGefällt mir
2,239NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Luksic: Union und SPD blockieren Wahlrechtsreform

Groko darf kleineres Parlament nicht verhindern Der saarländische FDP-Bundestagsabgeordnete Oliver Luksic kritisiert die saarländischen Abgeordneten von CDU und SPD...

SPD Stadtratsfraktion zum Ludwigspark: OB Conradt schiebt Verantwortung ab

„Der Oberbürgermeister hat den Ludwigspark seit seinem ersten Tag im Amt öffentlichkeitswirksam zur Chefsache erklärt. Trotz frühzeitiger Ankündigungen wurden in den vergangenen...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Kein neuer bestätigter Krankheitsfall – Kein weiterer Todesfall Heute gab es weder neue bestätigte Erkrankungsfälle noch wurden dem Gesundheitsamt...

Täter auf frischer Tat ertappt

Die Polizei informiert: Oberthal (ots) - Am Donnerstag, 02.07.2020, 20.25 Uhr, wurde ein Einbruch in einen Steinbruch im Bereich...

Spannende Ferienprojekte für Schüler im Landratsamt Saarlouis

Das saarländische Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Saarlouis spannende Angebote in den Ferien für Schülerinnen und...