Start Panorama Benefizkonzert für die Unwetteropfer am 24. und 25. August in Kleinblittersdorf

Benefizkonzert für die Unwetteropfer am 24. und 25. August in Kleinblittersdorf

Unter dem Motto „Hilfe für Opfer des Unwetters am 1. Juni 2018 in der Gemeinde Kleinblittersdorf“ wollen einheimische Musiker am Freitag, 24. und Samstag 25. August zum Benefizkonzert in der Spiel- und Sporthalle für Opfer der Unwetterkatastrophe einspielen.

Die Idee in Kleinblittersdorf ein Benefizkonzert für die Opfer der Unwetterkatastrophe in der Gemeinde Kleinblittersdorf zu veranstalten ging dem Bliesransbacher Stefan Breyer vom SaarWindOrchestra Rilchingen-Hanweiler und dem Sitterswalder Musiker Stefan Kutkowski nicht aus dem Kopf. Und so wurde der Plan in die Tat umgesetzt. Beide waren überrascht davon, wie viele Musiker spontan ihre Unterstützung anboten: „Wir habe innerhalb weniger Tag viele Zusagen bekommen“, freuten sich Breyer und Kutkowski. Und Breyer ergänzte: „Unser Ministerpräsident Tobias Hans übernimmt die Schirmherrschaft für das Event.“

Spontan sagten das Polizeiorchester des Saarlandes und mehrere Rockbands ihre Teilnahme für den guten Zweck zu und mit der Spiel- und Sporthalle fand sich schnell ein geeigneter Ort und die Verwaltung half unbürokratisch beim Wegräumen der letzten rechtlichen Hindernisse.

Freitag, 24. August 2018

Am Freitag, 24. August, 20 Uhr, spielen das SaarWindOrchestra Rilchingen-Hanweiler und das Polizeiorchester des Saarlandes gemeinsam im Dienst der guten Sache. Der gesamte Erlös wird zugunsten der Opfer der Unwetterkatastrophe in der Gemeinde Kleinblittersdorf gespendet.

Seit vielen Jahrzehnten ist das Polizeiorchester des Saarlandes musikalischer Botschafter unseres Saarlandes und ist somit ideales Bindeglied zwischen den Bürgern und der Polizei. Das SaarWindOrchestra veranstaltet seit nunmehr 48 Jahren die traditionelle „Klingende Maibowle“ die überregional im Land bekannt ist und zu den kulturellen Höhepunkten an der Oberen Saar zählt.

Die musikalische Bandbreite beider Orchester ist abwechslungsreich und reicht von klassisch-sinfonischer Musik, über traditionelle Marschmusik bis hin zu moderner Unterhaltungsmusik.

Musikbegeisterte Besucher können sich am 24. August auf einen vielfältigen Konzertabend freuen.

Samstag, 25. August 2018

Am Samstag, 25. August 2018, dürfte es von 14.30 Uhr bis 24 Uhr in der Spiel- und Sporthalle laut werden. Dann rockt die Spiel– und Sporthalle. Denn dann steigt das Benefizkonzert mit 7 regionalen Rock-Urgesteinen, die eine Menge Bühnenerfahrung mitbringen.

Nahezu alle Band haben ihre Wurzeln in der Rock-Aera und zählen zu den Pionieren des Rock im Saarland. An diesem Nachmittag und Abend wird in der Spiel- und Sporthalle fulminante Rock-Performance zu hören sein mit eingängigen Melodien, ausdrucksstarken Akkorden und packenden Rhythmen, – querbeet von soft bis heavy

So dürfen sich die Besucher auf Musiker mit unverwechselbaren Sounds freuen, wie We are Scapegoats, All In, Times and Tales, City Rock Project, Dominik Monz, Black Moon und Century Fox.

Ort des Geschehens ist die Spiel- und Sporthalle in Kleinblittersdorf, Wintringer Straße 82. Von 14.30 Uhr bis circa 24 Uhr treten die Musiker auf. Der Eintritt kostet 10 Euro. Auch die Rock-Akteure spenden die Erlöse aus den Eintrittseinnahmen ebenfalls für die Opfer der Unwetterkatastrophe vom 1. Juni 2018.

Karten für das Benefiz-Event am 25. August sind zu 10 Euro bei folgenden Verkaufsstellen zu haben: Creativstübchen (bzw. Post Fr. Wagner) Kleinblittersdorf, Blumen Reichert Sitterswald und Postagentur Diesinger in Bübingen , Tabak König Bliesransbach und Tabak Oberbillig Auersmacher