1 Schwerverletzter bei Unfall mit Dreirad-Fahrzeug in Furschweiler

Am (24.08.18) Freitagnachmittag, gg. 14:40 Uhr befuhr ein Dreirad-Fahrzeug (KRAD) die L 133 von Furschweiler i. Ri. Freisen. In einer scharfen Rechtskurve kam der Fahrer (55) aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und rutschte über die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Das Dreirad-Fahrzeug rutschte in den Straßengraben und brannte dort vollständig aus. Durch den Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Während der Unfallaufnahme war die L 133 voll gesperrt.

 

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

1. FC Kaiserslautern: Aufsichtsratschef Prof. Dr. Jörg E. Wilhelm zurückgetreten

Prof. Dr. Jörg E. Wilhelm ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender...

Polizei verhaftet drei Männer wegen Verdacht des Mordes im Jahr 1991

Opfer war ein damals 27 Jahre alter Völklinger Die Polizei informiert: Saarbrücken (ots) - Heute (03.08.2020)...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Fünf neue bestätigte Krankheitsfälle – Teststation für Reiserückkehrer Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband steigt...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,380FansGefällt mir
2,280NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

1. FC Kaiserslautern: Aufsichtsratschef Prof. Dr. Jörg E. Wilhelm zurückgetreten

Prof. Dr. Jörg E. Wilhelm ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender...

Polizei verhaftet drei Männer wegen Verdacht des Mordes im Jahr 1991

Opfer war ein damals 27 Jahre alter Völklinger Die Polizei informiert: Saarbrücken (ots) - Heute (03.08.2020)...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Fünf neue bestätigte Krankheitsfälle – Teststation für Reiserückkehrer Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband steigt...

Gillo zur Diskussion um Nutzung der Corona-Gästelisten

Daten sollten nur zur Kontaktpersonennachverfolgung genutzt werden dürfen Regionalverbandsdirektor Peter Gillo kritisiert die Nutzung der Corona-Gästelisten bei der Strafverfolgung...

Arbeitskammer veröffentlicht AK-Analyse zur Transformation der saarländischen Wirtschaft

Ein Transformationspaket für das Saarland –Handlungsspielraum für das Land „Viele der laufenden Transformationsprozesse können gestaltet werden – sowohl in...