Start Kultur Musik Konzert „Una notte italiana“ am 24. November in der Breite63

Konzert „Una notte italiana“ am 24. November in der Breite63

Der Chor „Stimmenvielfalt“ und Freunde präsentieren am Samstag, 24. November, 20 Uhr, im Kultur- und Bürgerzentrum Breite63 Musik aus Sizilien, Sardinien, dem Piemont und anderen Regionen Italiens.

Weltmusik, Oper und populäre Lieder erzählen von der Dolce Vita im Süden. Italien: Lebensgenuss, Meer, Musik – all das fasziniert seit jeher. Aber Italien hat auch andere Facetten, und das nicht erst seit der Flüchtlingskrise und Lampedusa: das Mittelmeer als Grenze zwischen Europa und Afrika, Krieg, Armut, Flüchtlinge und soziale Probleme. Auch da gilt es hinzuschauen. Gemeinsam mit der Pianistin Marina Kavtaradze präsentieren die Sängerinnen von „Stimmenvielfalt“ ihre italienischen Lieblingssongs. Nur: Was wäre eine italienische Nacht ohne „I signori“? Abhilfe schaffen da die Gäste des Chores: das Männerensemble „Die Rosenkavaliere“. Die künstlerische Leitung hat Amei Scheib.

Der Chor „Stimmenvielfalt“ ist vor zehn Jahren als interkultureller Projektchor mit Unterstützung durch das Zuwanderungs- und Integrationsbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken und das Diakonische Werk an der Saar entstanden.

Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Interessierte können Karten im Internet unter www.breite63.de reservieren.

Informationen: www.amei-scheib.de und www.saarbruecken.de/veranstaltungskalender