Start Regional Landkreis Saarlouis Aktuelle Meldungen der Polizei Saarlouis

Aktuelle Meldungen der Polizei Saarlouis

Alleinunfall in zwischen Bilsdorf und Saarwellingen nimmt glimpfliches Ende

Nalbach. Vergangenen Freitag, um 23:00 Uhr, ereignete sich auf der Landstraße zwischen Nalbach-Bilsdorf und Saarwellingen ein spektakulärer Verkehrsunfall.

Die Unfallverursacherin, eine 25-jährige junge Frau aus Eppelborn, verlor in einer Linkskurve, wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Zur Verhinderung des Unfalles führte die Fahrerin noch ein Lenkmanöver aus und brachte dadurch ihr Fahrzeug zum Überschlag.  Das Fahrzeug landete kurzer Hand in der Böschung neben der Fahrbahn auf dem Dach. Die Fahrzeugführerin konnte sich selbstständig aus ihrem Pkw befreien und erlitt „nur“ leichte Verletzungen. Die junge Dame wurde im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht.

 

Taschendiebstahl in Kleidergeschäft am Kleinen Markt in Saarlouis

Saarlouis. Am Samstag, den 01.12.2018, kam es in der Saarlouiser Innenstadt zu einem zunächst unbemerkten Taschendiebstahl. Opfer des Diebstahls wurde eine 48-jährige Dame, welche sich gemeinsam mit ihrer Tochter bei den Wochenendeinkäufen befand. Während Mutter und Tochter sich in der Kinderabteilung eines Kleidergeschäftes am Kleinen Markt befanden, näherte sich eine bislang unbekannte Frau den beiden. Die unbekannte Dame stand hierbei unmittelbar neben der offenen Handtasche der Geschädigten. Da sowohl Mutter als auch Tochter sich nichts dabei dachten, verließen sie das Geschäft. Später bemerkte die Geschädigte aus Nalbach erschreckenderweise, dass ihre Geldbörse samt Inhalt fehlte. Die verdächtige Dame konnte durch die Tochter der Geschädigten wie folgt beschrieben werden: ca. 165 – 170 cm groß, schlanke Figur, schwarze lange Haare als Pferdeschwanz gebunden und dunkle Kleidung.

Die Polizeiinspektion Saarlouis (Tel.: 06831/901-0) hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalles. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

Verkehrsunfallflucht in Saarlouis-Roden

Saarlouis. Am 01.12.2018, um 14:10 Uhr, ereignete sich in der Herrenstraße 61 im Saarlouiser Ortsteil Roden eine Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr vermutlich die Herrenstraße und kollidierte beim Vorbeifahren an dem geparkten Pkw des Geschädigten mit dessen Außenspiegel. Durch den Knall der Kollision wurde der Geschädigte aufmerksam, konnte jedoch nur noch die Trümmerteile an seinem Fahrzeug wahrnehmen. Von dem Verursacher fehlt daher bislang jede Spur. Die Polizei Saarlouis ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht.

Hinweise zum Tatgeschehen nimmt die Polizeiinspektion Saarlouis unter 06831-9010 entgegen.