Start Regional Saar-Pfalz-Kreis Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Fahrradfahrer

Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Fahrradfahrer

Foto: Markus Zintel

Die Feuerwehr St. Ingbert informiert: Am gestrigen Nikolausabend, 05.12.2018, forderte die Polizei St. Ingbert die Feuerwehr St. Ingbert-Mitte um 17:38 Uhr zur Amtshilfe an. Vorausgegangen war ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Radfahrer auf der Landstraße 244 vor Sechs Eichen Richtung Schnappach. Der Radfahrer kollidierte mit dem PKW so sehr, dass er lebensgefährlich verletzt wurde.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizei. Aufgrund der eingesetzten Dunkelheit rückte die Feuerwehr mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug und dem Rüstwagen an die Unfallstelle aus. Mit einem Lichtmast des Rüstwagens und einem mobilen Scheinwerfer konnte die Fläche weiträumig ausgeleuchtet werden.

Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz für die elf Feuerwehrleute beendet. Während der Unfallaufnahme war die Strecke zwischen St. Ingbert und Sulzbach vollgesperrt.