Start Regional Landkreis Saarlouis Polizei vollstreckt Haftbefehl gegen 25-Jährigen

Polizei vollstreckt Haftbefehl gegen 25-Jährigen

Saarbrücken/Saarlouis. Am Dienstag (11.12.2018) nahmen Beamte des Dezernats für Eigentumskriminalität des Landespolizeipräsidiums (LPP) einen 25  Jahre alten Mann in seiner Wohnung in Saarlouis fest. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl wegen Wohnungseinbruchdiebstahls vor. 

Der aus Saarlouis stammende Mann versuchte am 19.10.2018 zunächst ein Fahrzeug im Innenstadtbereich von Saarlouis zu entwenden. Als dies nach mehreren Versuchen an diversen Fahrzeugen misslang, änderte er sein Tatvorhaben und versuchte in ein Haus einzubrechen. 

Zeugen die diesen Einbruchsversuch bemerkten, alarmierten die Polizei, die den Mann noch vor Ort festnehmen konnte. 

Nach geständiger Einlassung wurde der Mann zunächst aufgrund eines bestehenden Untersuchungshaftbefehls in Haft genommen, jedoch wenig später, durch einen richterlichen Beschluss, wieder auf freien Fuß gesetzt.

Weitere Ermittlungen des LPP führten zu einem erneuten Antrag auf Haftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Saarbrücken beim AG Saarbrücken, der am 30.11.2018 erlassen und am gestrigen Tag vollstreckt wurde.  

Der Mann, der sich widerstandlos festnehmen ließ, wurde nach seiner Festnahme in die JVA Saarbrücken gebracht.