Start Kultur Vernissage im Alten Rathaus Saarwellingen

Vernissage im Alten Rathaus Saarwellingen

In der Sonntagsmatinee am 20. Januar um 11 Uhr wird die Ausstellung von Lioba Amann „Das letzte Hemd hat keine Taschen” im Alten Rathaus Saarwellingen eröffnet.

Inspiriert von zwei alten schweren Leinenkleidern, gefunden vor Jahren auf einem südfranzösischen Brocante-Markt, stand Lioba Amann sofort der Titel für diese Ausstellung vor Augen. Ein Titel, der Unbehagen hervorruft, erinnert er uns doch ans Jenseits. Dies ist auch beabsichtigt. Sollen wir doch aufgefordert werden in einer so schnelllebigen Zeit, in der unsere Gesellschaft den Blick nach Außen richtet, sichtbare Statussymbole Bildung Platz machen, einmal innezuhalten und zu reflektieren. Zu reflektieren darüber, was notwendig ist und vor allem, was uns wirklich wichtig ist und glücklich macht. Um diese Ambivalenz künstlerisch darzustellen, wartet die 1963 in Saarlouis geborene Künstlerin auf die geeigneten Räumlichkeiten. Das Alte Rathaus ist mit seinem Raumkonzept dazu geradewegs prädestiniert. 

Die Ausstellung mit den Bildern und Skulpturen von Lioba Amann kann vom 20.01. bis 24.02.2019 zu den Öffnungszeiten des Bistros „Altes Rathaus“ (Di-So, 18 – 22 Uhr) besucht werden. Der Eintritt ist frei.