Start Saar-Pfalz-Kreis Homburg Die Polizei Homburg informiert

Die Polizei Homburg informiert

Verkehrsunfall nach verlorengegangener Ladung von einem LKW

Am Donnerstag, 10.01.2019, gegen 09:50 Uhr, befuhr eine Frau mit ihrem dunkelgrauen Pkw, Peugeot 208, Homburger-Kreiskennzeichen, die L119 von Limbach nach Homburg. In Altstadt (Straße „Am Zollbahnhof“), kurz nach dem Kreisel, in Höhe des Blumenfeldes, kam ihr ein beladener Lkw entgegen. Als dieser schon zum Teil an ihrem Fahrzeug vorbei war, fiel von dessen Ladefläche ein Steinbrocken herunter und flog der Pkw-Fahrerin entgegen. Die Frau versuchte noch, abzubremsen und auszuweichen, dennoch traf der Stein ihren Peugeot vorne an der Stoßstange. Anschließend fiel der Stein auf die Straße, zersprang zum Teil und schleuderte wieder gegen die Stoßstange. An dem Pkw entstand Sachschaden. 

Der LKW-Fahrer hatte den Ladungsverlust mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht bemerkt und fuhr weiter. Bei dem Stein handelte es sich um einen ca. 11cm auf 10 cm großen Steinbrocken.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

Kennzeichendiebstahl an der Uniklinik Homburg

Am 10.01.2019 wurde zwischen 05:00 Uhr und 13:10 Uhr an einem blauen Pkw Renault Twingo das hintere Kennzeichen (HOM) entwendet. Das Fahrzeug war in einer Parkreihe in der Uniklinik Homburg, in der Zufahrtsstraße zu Gebäude 90 (Klinik für Neurologie/Psychiatrie), seitlich am Fahrbahnrand, abgestellt. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Lackkratzer in Bexbach

Am 09.01.2019, zwischen 18:45 Uhr und 19:40 Uhr, wurde von unbekannten Tätern in Bexbach in der Hochstraße, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes, an einem blauen Renault Clio mit HOM-Kreiskennzeichen die Lackierung der rechten Fahrzeugseite und der Motorhaube mittels eines spitzen Gegenstandes zerkratzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht in Kirkel-Limbach

Am Dienstag, 08.01.2019, wurde zwischen 15:00 und 15:20 Uhr ein auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in Kirkel-Limbach zum Parken abgestellter, grauer Audi A4 Avant mit NK-Kreiskennzeichen im Bereich des vorderen rechten Kotflügels von einem anderen Fahrzeugführer beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug dürfte es sich um ein weißes Fahrzeug handeln. 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Homburg, Tel. 06841-1060.

Verletztes Kind bei Verkehrsunfall in Homburg-Bruchhof

Am Donnerstag, 10.01.2019, ereignete sich im Einmündungsbereich Kaiserslauterer Straße/Berliner Straße in 66424 Bruchhof, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Eine 18-jährige Frau bog mit ihrem VW Polo (PS-Kreiskennzeichen), von der Kaiserslauterer Straße aus Richtung Homburg kommend, nach links in die Berliner Straße ab. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Pkw Peugeot 208 (KL-Kreiskennzeichen), welcher ihr aus Richtung Bruchmühlbach-Miesau entgegen kam und von einem 43-Jährigen Mann gefahren wurde. Beide Fahrzeuge passierten den Einmündungsbereich während einer gemeinsamen Grünphase. Es kam zum Zusammenstoß. 

In dem Fahrzeug des 43-Jährigen saßen noch drei Kinder. Ein 6-Jähriger Junge wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15000 €. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Diebstahl aus Kraftfahrzeug in Kirkel

Ein bisher unbekannter Täter schlug in der Zeit zwischen Mittwoch, 09.01.2019 (23:15 Uhr), und Donnerstag, 10.01.2019 (09:30 Uhr), die Scheibe der Beifahrerseite eines grauen Nissan Qashqai mit HOM-Kreiskennzeichen ein. Anschließend entwendete er eine im Fußraum der Beifahrerseite abgelegte, schwarze Damenhandtasche der Marke Michael Kors. In der Tasche befanden sich eine Geldbörse der Marke Liebeskind, 5 Euro Bargeld sowie ein Führerschein, ein Personalausweis eine EC-Karte und eine Krankenkassenkarte.

Tatort war die Straße „Auf dem Höfchen“.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060)