Nach Unfall geflüchtet

Heusweiler. Am gestrigen Dienstag (15.01.2018) in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 13:45 Uhr, touchierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Vorbeifahren mit seinem Fahrzeug einen in Heusweiler, vor dem Anwesen Fabrikstraße 21, geparkten schwarzen Pkw Ford Kuga. Anschließend entfernte sich der Verursacher ohne Angaben hinsichtlich seiner Person zu machen. 
An dem Ford Kuga entstand durch den Anstoß ein Streifschaden am hinteren rechten Stoßstangeneck. Es gibt Hinweise, dass eventuell ein rotes Fahrzeug als Verursacher in Betracht kommt. 

Hinweise bitte an das Polizeirevier Köllertal unter der Tel.Nr.: 06806 – 9100 oder an jede andere Polizeidienststelle

Letzte Nachrichten

Baustellenbericht zu den Umbauarbeiten im Ludwigsparkstadion in dieser Woche

Diese sind bei einem Pressetermin am Donnerstag, 24. September, und bei der Bauherrenrunde am Freitag, 25. September, entstanden. Sie können sie gerne...

Bösel optimistisch: Jeder kann jeden schlagen

Der FC Hansa Rostock parkte seinen Mannschaftsbus gegen 12 Uhr an den Saarwiesen bei den Sportfreunden. "Die haben jetzt auch 12 Stunden...

Unterricht an Wehrdener Grundschule kann ab Montag trotz Sturmschäden wieder stattfinden

An der Grundschule Kleine Bergstraße ("Regenbogen-Grundschule") im Völklinger Stadtteil Wehrden wurde in der Nacht vom 24. auf den 25. September durch eine...