Start Kultur Rechte, Rollen, Römerinnen : Afterwork-Führung am Internationalen Frauentag im Römermuseum

Rechte, Rollen, Römerinnen : Afterwork-Führung am Internationalen Frauentag im Römermuseum

Foto: Stadt Homburg

Im Rahmen des Internationalen Frauentages am Freitag, 08. März 2019, lädt das Römermuseum Homburg-Schwarzenacker zu einer Afterwork-Führung ein. Ab 17.30 Uhr bietet die Abteilung „Feminae – Römische Frauen“ interessierten Anhängerinnen des Weltfrauentages unter dem Motto „Rechte, Rollen, Römerinnen“ die Möglichkeit, den Blick in eine Zeit zurückzuwenden, in der es für die Ziele des Weltfrauentages kein sprachliches Äquivalent gab. „Wir werden an diesem Tag in Kooperation mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Römermuseums die Rechte und die gesellschaftliche Position der römischen Frauen thematisieren“, teilt Anke Michalsky, Frauenbeauftragte der Stadt Homburg, mit. Im Anschluss an die Führung wird zum gemeinsamen Austausch bei  „culinariae romana“, kleinen römischen Gaumenfreuden, eingeladen. Zum Abschluss der Veranstaltung werden fair gehandelte Rosen – in römischer Zeit ein teures Luxusgut – überreicht. Der Obolus beträgt acht Euro.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 0 68 48/73 07 77, per Fax unter (0 68 48) 73 07 74 oder per Mail unter info@roemermuseum-schwarzenacker.de