Start Politik Linke auf Tour: Osterfahrt nach Wiesbaden

Linke auf Tour: Osterfahrt nach Wiesbaden

Zu einer Osterfahrt nach Wiesbaden – am Freitag, 5. April 2019 – lädt der Linken-Gemeindeverband Sulzbach-Quierschied ein.

Der Frühling zeigt sich, die Tage werden länger und sonniger. Die ersten Krokusse blühen und damit ist Ostern nicht mehr fern. Um die Parteimitglieder nicht nur darauf, sondern auch die kommenden Wahl-Aktivitäten einzustimmen, wurde eine Osterfahrt zum Ostermarkt nach Wiesbaden organisiert. Der Fahrpreis beträgt 26 Euro. Wie bei anderen Reisen beginnt auch unser Oster-Event mit einem gut bestückten Frühstück auf einem Rastplatz. Der weithin bekannte Ostermarkt in Wiesbaden bietet mit rund 100 Ständen eine Vielzahl von Inspirationen für das heimische Osterfest. Neben österlichem Kunsthandwerk, den beliebten Heufiguren und originellem Schmuck gibt es schöne Filz- und Wollprodukte, Zierkeramik und Keramikgegenstände für Haus und Garten, handgefertigte Stofftiere und Naturbürstenprodukte. Für Gourmets bieten Feinkoststände erlesene, regionale Waren wie Senf, Honig sowie Käse- und Wurstspezialitäten feil. An den Imbissständen des Marktes werden auch internationale Spezialitäten angeboten.  Die Stände sind in der Fußgängerzone von der Rheinstraße bis zur Marktstraße und rund um den Mauritiusplatz aufgebaut. Zur abendlichen Rückfahrt ist in Kaiserslautern ein Abendessen vorbereitet, zu dem auch der Osterhase auftauchen soll. Begleitet wird die Fahrt von der saarländischen Landtagsabgeordneten Astrid Schramm. Nähere Information und Anmeldung unter dielinkesulzbach@aol.com