Start Regional Regionalverband Saarbrücken Freie Plätze für das Brückenangebot der Landeshauptstadt Saarbrücken für künftige Schulkinder auf...

Freie Plätze für das Brückenangebot der Landeshauptstadt Saarbrücken für künftige Schulkinder auf dem Eschberg

Die Landeshauptstadt Saarbrücken bietet zurzeit auf der Grundlage der Richtlinien des Regionalverbandes „zur Förderung frühkindlicher Brückenangebote“ ein Programm zur Vorbereitung auf den Grundschulbesuch an. Dieses Angebot richtet sich gezielt an Kinder, die zum kommenden Schuljahr 2019/2020 eingeschult werden und bisher noch keine Kindertagesstätte besucht haben.

Vorbereitung auf den Grundschulbesuch
Das Programm findet bis zum Ende des Schuljahres jeweils dienstags bis freitags von 9 bis 11.30 Uhr im sozialpädagogischen Bereich der Grundschule Eschberg, Spreepfad, 66121 Saarbrücken, statt. Auf dem Stundenplan stehen unter anderem die Vermittlung von Gruppenerfahrung, sozialer Kompetenz, Sprache und Bewegung, Nahrungszubereitung und Sprachkompetenz. Dabei setzt die Landeshauptstadt Saarbrücken ausschließlich pädagogische Fachkräfte des Amtes für Kinder und Bildung ein mit dem Ziel, den Kindern vor Schuleintritt den Einstieg ins Bildungssystem zu erleichtern. Inhaltlich richten sich die Förderangebote sowohl am saarländischen Bildungsprogramm als auch am „Curriculum des Kooperationsjahres“ der zuständigen Grundschulen.

Es sind noch freie Plätze verfügbar. Das Angebot ist kostenfrei.

Informationen und Anmeldung beim Amt für Kinder und Bildung der Landeshauptstadt Saarbrücken telefonisch unter +49 681 905-4975 oder +49 681 905-4819.