Zeugenaufruf der Polizei Saarlouis

0
36

Am 20.03.2019 gegen 18:45 Uhr kam es in Saarlouis in der Metzer Straße zu einer Verfolgungsfahrt. Vorausgegangen war, dass ein schwarzer Ford Escort mit Saarlouiser Kreiskennzeichen durch eine  Streifenwagenbesatzung einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte. Der Fahrzeugführer missachtete die Anhaltesignale und entzog sich der Kontrolle durch Flucht. Er flüchtete mit seinen beiden Insassen durch die Metzer Straße in Richtung des Arbeitsamtes. Im dortigen Kreisel verursachte er einen Verkehrsunfall in der Einmündung Metzer Straße zur Wallerfanger Straße wobei er mit einem Verkehrszeichen kollidierte.  Anschließend wurde die Flucht zu Fuß fortgesetzt. Zwei Personen konnten von den verfolgenden Polizeibeamten eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Der Fahrer entkam. Es stellte sich heraus, dass das Fahrzeug mit gestohlenen Kennzeichen geführt worden war.  

Im Rahmen der Flucht, kam es zu mehreren sehr  gefährlichen Situationen mit anderen entgegenkommenden Verkehrsteilnehmern, die dem flüchtenden Pkw ausweichen mussten um eine Kollision zu vermeiden.

Zeugen und Geschädigte des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis zu melden (06831/ 901-0)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here