Start Landkreis Merzig-Wadern Merzig Merzig: Polizeikontrollen in Shisha Bars und Gastrobetrieben

Merzig: Polizeikontrollen in Shisha Bars und Gastrobetrieben

Am Freitagabend, 22.03.2019 führten Beamte der Polizeiinspektion Merzig Kontrollen in verschiedenen ortsansässigen Gastronomiebetrieben und Shisha Bars durch. An den Kontrollmaßnahmen, die sich bis nach Mitternacht erstreckten, wurden die Polizeibeamten durch Mitarbeiter des Kreisjugendamtes und der Ortspolizeibehörde der Stadt Merzig unterstützt. Neben den Vorschriften des Jugendschutzgesetzes achteten die Einsatzkräfte auf die Einhaltung des Nichtraucherschutzgesetzes sowie des Tabaksteuergesetzes. Positiv wurde festgestellt, dass keine jugendlichen Gäste in den Shisha Bars angetroffen wurden und dass die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes bei allen Betrieben beachtet wurden. Die Einsatzkräfte mussten jedoch wiederholt Verstöße gegen das Nichtraucherschutzgesetz und das Tabaksteuergesetz feststellen. Neben den verantwortlichen Betreibern, die zum Teil wiederholt diese Gesetze missachteten und die hohe Bußgelder erwarten, wurden auch gegen die Konsumenten Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Vielen Besuchern der Shisha-Cafés war offensichtlich nicht bekannt, dass der Tabakkonsum in den Cafés verboten ist und einen Verstoß gegen das saarländische Nichtraucherschutzgesetz darstellt. Im Rahmen der weiteren Kontrolltätigkeiten stellten die Einsatzkräfte eine stark alkoholisierte Jugendliche im Stadtpark Merzig fest. Diese wurde durch Mitarbeiter des Kreisjugendamtes nach Hause begleitet und dort ihren Erziehungsberechtigen übergeben.