Start Sport TTC Altenwald feiert zwei Meisterschaften in der Saison 2018/19

TTC Altenwald feiert zwei Meisterschaften in der Saison 2018/19

v.l.n.r.: Carsten Kannengießer, Dominik Wißler, Sebastian Morsing, Torsten Schäfer, Oliver Bier, Daniel Czajka, Selina Wietzel, Benjamin Bier, David Ney, Oliver Jachmann, Engin Öztoprak (Foto: TTC Altenwald)

Nach dem sportlichen Umbruch zu Beginn der Saison haben die zweite und dritte Aktivenmannschaft des TTC Altenwald in ihrer Spielklasse die Meisterschaft erreicht. Altenwald 2 setzte sich in der 1. Kreisklasse, Altenwald 3 in der 3. Kreisklasse gegen die Konkurrenz durch. Beide Teams waren dabei so erfolgreich, dass die Meisterschaften bereits einige Spieltage vor Saisonende feststanden.  Zum Einsatz in den Meistermannschaften kamen die Spieler Uwe Klein, Michael Biehl, Christian Mees, Thomas und Manfred Bayer, Sven Lang, Eberhard Fried, Jan Molter, Carsten Kannengießer, Armin Jung, Dominik Wißler, Sebastian Morsing, Bernd Backes, Torsten Schäfer, Benjamin und Oliver Bier, Daniel Czajka und David Ney.  Die weiteren TTC-Teams sicherten sich den Klassenerhalt und wollen in der neuen Saison, die mit der richtungsweisenden Umstrukturierung des Spielbetriebs richtungsweisend ist, neu angreifen. “Die große Zahl an beteiligten Spielern in den Meistermannschaften zeigt, dass wir auch in den unteren Spielklassen sehr gut aufgestellt sind. Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere “alten Hasen” die Neulinge so erfolgreich für den Sport begeistern und dadurch wichtige Erfolge feiern können.”, so Florian Kern, Vorsitzender.