Start Kultur Ministerpräsident prämiert das Schülerprojekt „Einsamkeit im Alter“

Ministerpräsident prämiert das Schülerprojekt „Einsamkeit im Alter“

Szene aus "Einsamkeit im Alter"

Sie waren ein wenig die Sonderlinge bei der Vergabe der Auszeichnungen zu „Saarland zum Selbermachen“, denn ihr Projekt hatte nichts mit dem gemein, was Tobias Hans ansonsten an diesem Tag auszeichnete. Während es sich bei der überwiegenden Mehrheit der Beiträge um Vereine drehte, die Geldmittel für die Umsetzung eigener Maßnahmen benötigten, gingen Lena Singer, Chantal Röhm und Josef Hirsch leer aus. Aber deshalb waren Sie auch nicht eingeladen worden. Ihre filmische Dokumentation „Einsamkeit im Alter“ hatte den Ministerpräsidenten derart beeindruckt, dass man die drei SchülerInnen von der Homburger Paul-Weber-Schule und ihren Lehrer Jan Hemmer quasi außer Konkurrenz zu der Ehrung gebeten hatte.

Ministerpräsident Tobias Hans, Lina Singer und Chantal Böhm

Diese besondere Aufmerksamkeit haben sich die noch jugendlichen Autoren mehr als verdient. „Einsamkeit im Alter“ beschreibt die Situation der älteren Menschen, erläutert Hintergründe und zeigt Wege auf, dieser zu entkommen. Dafür sprachen Lena Singer, Chantal Röhm und Josef Hirsch mit einem Psychologen, mit Landes- und Bundespolitikern, Vertretern der hiesigen Verwaltung. Sie besuchten Altenheime und ein Café in Reichenbrunn, das als Treffpunkt für Betroffene eingerichtet wurde. Einen ganz wichtigen Aspekt formulierte eine Unternehmerin, die osteuropäische Betreuerinnen für ältere Menschen nach Deutschland vermittelt: Die vereinsamten Menschen erzählen immer dasselbe, weil sie nichts Neues mehr erleben. Das würde oft als Demenz ausgelegt. Dabei genüge der Kontakt mit anderen schon, um sie aus ihrer Gefangenheit herauszulösen.

Ein ganz starkes Stück gut recherchierten und umgesetzten Journalismus haben Lena Singer, Chantal Röhm und Josef Hirsch da geschaffen. Die vielschichtige Betrachtungs- und Vorgehensweise zeugt von wahrem publizistischen Talent. Selten war die Würdigung eines Schülerprojektes mehr angebracht als diese.

Sehen Sie hier die Dokumentation „Einsamkeit im Alter“: